Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

Cardio News Austria

05.03.2021 | Innere Medizin | Ausgabe 1-2/2021

Herzinsuffizienz

ARNI an der Spitze des Behandlungsalgorithmus

Eine Aktualisierung der ACC Leitlinien zur leitliniengerechten medikamentösen Therapie der Herzinsuffizienz empfiehlt, Angiotensinrezeptor- Neprilysin-Inhibitoren (ARNI) als Erstlinientherapie noch vor ACE-Hemmern (ACE-i) oder Angiotensin-Rezeptorblockern (ARB) einzusetzen. Spätestens sechs Monate nach Erstdiagnose sollte eine „optimale medikamentöse Therapie“ erreicht sein.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 1-2/2021

Neue App: SpringerMed Fortbildung

Jetzt per App am Handy oder Tablet DFP-Fortbildungen absolvieren.
DFP-Punkte in 8 Fachbereichen sammeln, keine neue Registrierung nötig!

Bildnachweise