Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

Erschienen in: Journal für Urologie und Urogynäkologie/Österreich 1/2019

01.03.2019 | Inkontinenz | MKÖ

Normale Kontinenzentwicklung und Formen der funktionellen Harninkontinenz bei Kindern

verfasst von: Christian Steuber

Erschienen in: Journal für Urologie und Urogynäkologie/Österreich | Ausgabe 1/2019

Einloggen, um Zugang zu erhalten
share
TEILEN

Zusammenfassung

Die Entwicklung der Kontrolle über die Ausscheidungsorgane ist ein komplexer Prozess, der bereits beim Fetus im Mutterleib beginnt. Er setzt sich postnatal fort und ist gekennzeichnet durch eine enge interaktionelle Verknüpfung zwischen den Ausscheidungsorganen und dem zentralen Nervensystem (ZNS), die zahlreichen intrinsischen und extrinsischen Einflussfaktoren unterliegt.
Das Wissen über die Rolle des ZNS erweiterte sich durch die funktionelle Bildgebung erheblich. Eine blasenzentrierte Sichtweise wird der Komplexität der Prozesse nicht mehr gerecht, vielmehr ist ein integriertes Entwicklungsmodell angemessen, mit dem neben körperlichen auch psychische und soziale Einfluss- und Störfaktoren erklärt werden können – im Sinne des „bladder–brain dialogue.“ Aus einer solchen systemischen Sichtweise ergeben sich ein besseres Verständnis missglückter Kontinenzentwicklung – also der funktionellen Harninkontinenz – und Konsequenzen für Diagnostik und Therapie.
Die moderne Epidemiologie zeigt, dass etwa 70 % der Kinder Kontinenz in normaler Weise entwickeln. Die übrigen Kinder werden entweder verspätet kontinent oder weisen eine der Formen der funktionellen Harninkontinenz auf. Diese werden gemäß der Klassifikation der ICCS („International Children’s Continence Society“) nach vorwiegend klinischen Kriterien eingeteilt. Essenziell sind die Berücksichtigung von Komorbiditäten und ein nichtinvasiver Ansatz der Diagnostik.
Kontinenzentwicklung kann je nach Art der Sauberkeitserziehung auch ganz anders ablaufen, wie beispielhaft Studien aus Vietnam zeigen. Es scheint keine allgemeingültige Norm zu geben, sondern eine starke Kulturabhängigkeit des Zeitpunkts, wann ein Kind „trocken“ sein soll.
Fußnoten
1
mit Dank an T. Henne, Altona, für diese Kurzfassung.
 
Literatur
1.
Zurück zum Zitat DasGupta R, Kavia RB, Fowler CJ (2007) Cerebral mechanisms and voiding function. BJU Int 99:731–734 CrossRef DasGupta R, Kavia RB, Fowler CJ (2007) Cerebral mechanisms and voiding function. BJU Int 99:731–734 CrossRef
2.
Zurück zum Zitat Michels L, Blok BFM, Gregorini F, Kurz M, Schurch B, Kessler TK, Kollias S, Mehnert U (2015) Supraspinal control of urine storage and micturition in men—an fMRI study. Cereb Cortex 25(10):3369–3380 CrossRef Michels L, Blok BFM, Gregorini F, Kurz M, Schurch B, Kessler TK, Kollias S, Mehnert U (2015) Supraspinal control of urine storage and micturition in men—an fMRI study. Cereb Cortex 25(10):3369–3380 CrossRef
3.
Zurück zum Zitat Franco I (2011) The central nervous system and its role in bowel and bladder control. Curr Urol Rep 12:153–157 CrossRef Franco I (2011) The central nervous system and its role in bowel and bladder control. Curr Urol Rep 12:153–157 CrossRef
4.
Zurück zum Zitat Bachelard M, Sillén U, Hansson S, Hermansson G, Jodal U, Jacobsson B (1999) Urodynamic pattern in asymptomatic infants: siblings of children with vesicoureteral reflux. J Urol 162(5):1733–1737 CrossRef Bachelard M, Sillén U, Hansson S, Hermansson G, Jodal U, Jacobsson B (1999) Urodynamic pattern in asymptomatic infants: siblings of children with vesicoureteral reflux. J Urol 162(5):1733–1737 CrossRef
5.
Zurück zum Zitat Sillén U (2004) Bladder function in infants. Scand J Urol Nephrol Suppl 38(215):69–74 CrossRef Sillén U (2004) Bladder function in infants. Scand J Urol Nephrol Suppl 38(215):69–74 CrossRef
6.
Zurück zum Zitat Neveus T, Sillen U (2013) Lower urinary tract function in childhood; normal development and common functional disturbances. Acta Physiol (Oxf) 207(1):85–92 CrossRef Neveus T, Sillen U (2013) Lower urinary tract function in childhood; normal development and common functional disturbances. Acta Physiol (Oxf) 207(1):85–92 CrossRef
7.
Zurück zum Zitat Zhang YS, Huang CX, Wen JG, Sheng GY, Cheng XY, Zhang Q (2016) Relationship between brain activity and voiding patterns in healthy preterm neonates. J Pediatr Urol 12(2):113.e1–113.e6 CrossRef Zhang YS, Huang CX, Wen JG, Sheng GY, Cheng XY, Zhang Q (2016) Relationship between brain activity and voiding patterns in healthy preterm neonates. J Pediatr Urol 12(2):113.e1–113.e6 CrossRef
8.
Zurück zum Zitat Schum TR, Kolb TM, McAuliffe TL, Simms MD, Underhill RL, Lewis M (2002) Sequential acquisition of toilet-training skills: a descriptive study of gender and age differences in normal children. Pediatrics 109(3):E48 CrossRef Schum TR, Kolb TM, McAuliffe TL, Simms MD, Underhill RL, Lewis M (2002) Sequential acquisition of toilet-training skills: a descriptive study of gender and age differences in normal children. Pediatrics 109(3):E48 CrossRef
9.
Zurück zum Zitat Largo RH, Stutzle W (1977) Longitudinal study of bowel and bladder control by day and at night in the first six years of life. I: epidemiology and interrelations between bowel and bladder control. Dev Med Child Neurol 19(5):598–606 CrossRef Largo RH, Stutzle W (1977) Longitudinal study of bowel and bladder control by day and at night in the first six years of life. I: epidemiology and interrelations between bowel and bladder control. Dev Med Child Neurol 19(5):598–606 CrossRef
10.
Zurück zum Zitat Largo RH, Molinari L, von Siebenthal K, Wolfensberger U (1996) Does a profound change in toilet-training affect development of bowel and bladder control? Dev Med Child Neurol 38:1106–1116 CrossRef Largo RH, Molinari L, von Siebenthal K, Wolfensberger U (1996) Does a profound change in toilet-training affect development of bowel and bladder control? Dev Med Child Neurol 38:1106–1116 CrossRef
11.
Zurück zum Zitat Heron J, Grzeda MT, von Gontard A, Wright A, Joinson C (2017) Trajectories of urinary incontinence in childhood and bladder and bowel symptoms in adolescence: prospective cohort study. BMJ Open 7(3):e14238 CrossRef Heron J, Grzeda MT, von Gontard A, Wright A, Joinson C (2017) Trajectories of urinary incontinence in childhood and bladder and bowel symptoms in adolescence: prospective cohort study. BMJ Open 7(3):e14238 CrossRef
12.
Zurück zum Zitat Thaman LA, Eichenfield LF (2014) Diapering habits: a global perspective. Pediatr Dermatol 31(Suppl 1):15–18 CrossRef Thaman LA, Eichenfield LF (2014) Diapering habits: a global perspective. Pediatr Dermatol 31(Suppl 1):15–18 CrossRef
13.
Zurück zum Zitat Duong TH, Jansson UB, Holmdahl G, Sillén U, Hellström AL (2013) Urinary bladder control during the first 3 years of life in healthy children in Vietnam—a comparison study with Swedish children. J Pediatr Urol 9(6 Pt A):700–706 CrossRef Duong TH, Jansson UB, Holmdahl G, Sillén U, Hellström AL (2013) Urinary bladder control during the first 3 years of life in healthy children in Vietnam—a comparison study with Swedish children. J Pediatr Urol 9(6 Pt A):700–706 CrossRef
14.
Zurück zum Zitat Austin PF, Bauer SB, Bower W, Chase J, Franco I, Hoebeke P, Rittig S, Walle JV, von Gontard A, Wright A, Yang SS, Nevéus T (2016) The standardization of terminology of lower urinary tract function in children and adolescents: update report from the standardization committee of the International Children’s Continence Society. Neurourol Urodyn 35(4):471–481 CrossRef Austin PF, Bauer SB, Bower W, Chase J, Franco I, Hoebeke P, Rittig S, Walle JV, von Gontard A, Wright A, Yang SS, Nevéus T (2016) The standardization of terminology of lower urinary tract function in children and adolescents: update report from the standardization committee of the International Children’s Continence Society. Neurourol Urodyn 35(4):471–481 CrossRef
15.
Zurück zum Zitat Kuwertz-Bröking E, Bachmann H, Steuber C, Konsensusgruppe Kontinenzschulung (KgKS) (2017) Einnässen im Kindes- und Jugendalter. Manual für die standardisierte Diagnostik, (Uro‑)Therapie und Schulung bei Kindern und Jugendlichen mit funktioneller Harninkontinenz, 2. Aufl. Pabst, Lengerich Kuwertz-Bröking E, Bachmann H, Steuber C, Konsensusgruppe Kontinenzschulung (KgKS) (2017) Einnässen im Kindes- und Jugendalter. Manual für die standardisierte Diagnostik, (Uro‑)Therapie und Schulung bei Kindern und Jugendlichen mit funktioneller Harninkontinenz, 2. Aufl. Pabst, Lengerich
16.
Zurück zum Zitat Deutsche Gesellschaft für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie, Deutsche Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin. Enuresis und nicht-organische (funktionelle) Harninkontinenz bei Kindern und Jugendlichen (2015) AWMF-Leitlinie Nr. 028-026 Deutsche Gesellschaft für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie, Deutsche Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin. Enuresis und nicht-organische (funktionelle) Harninkontinenz bei Kindern und Jugendlichen (2015) AWMF-Leitlinie Nr. 028-026
17.
Zurück zum Zitat Bachmann H, Claßen M (Hrsg) (2013) Harninkontinenz, Stuhlinkontinenz und Obstipation bei Kindern und Jugendlichen, 2. Aufl. UNI-MED, Bremen Bachmann H, Claßen M (Hrsg) (2013) Harninkontinenz, Stuhlinkontinenz und Obstipation bei Kindern und Jugendlichen, 2. Aufl. UNI-MED, Bremen
18.
Zurück zum Zitat Steuber C (2015) Einnässen; Harnverhalt; häufiger Harndrang. In: Bode H, Büsching U, Kohns U (Hrsg) Psychosomatische Grundversorgung in der Pädiatrie. Thieme, Stuttgart, S 96–108 Steuber C (2015) Einnässen; Harnverhalt; häufiger Harndrang. In: Bode H, Büsching U, Kohns U (Hrsg) Psychosomatische Grundversorgung in der Pädiatrie. Thieme, Stuttgart, S 96–108
19.
Zurück zum Zitat Wood SK, Baez MA, Bhatnagar S, Valentino RJ (2009) Social stress-induced bladder dysfunction: potential role of corticotropin-releasing factor. Am J Physiol Regul Integr Comp Physiol 296:R1671–R1678 CrossRef Wood SK, Baez MA, Bhatnagar S, Valentino RJ (2009) Social stress-induced bladder dysfunction: potential role of corticotropin-releasing factor. Am J Physiol Regul Integr Comp Physiol 296:R1671–R1678 CrossRef
Metadaten
Titel
Normale Kontinenzentwicklung und Formen der funktionellen Harninkontinenz bei Kindern
verfasst von
Christian Steuber
Publikationsdatum
01.03.2019
Verlag
Springer Vienna
Schlagwort
Inkontinenz
Erschienen in
Journal für Urologie und Urogynäkologie/Österreich / Ausgabe 1/2019
Print ISSN: 1023-6090
Elektronische ISSN: 1680-9424
DOI
https://doi.org/10.1007/s41972-019-0064-4