Skip to main content
main-content

17.03.2020 | Infektiologie | DFP | Onlineartikel

Coronavirus-Infektion

DFP: SARS-CoV-2 im Wartezimmer

Nach der Schweinegrippe 2009 hat die Weltgesundheitsorganisation nun auch SARS-CoV-2 als Pandemie eingestuft. Da es bislang keine spezifische verfügbare Behandlung gegen COVID-19 gibt, sind hygienische Präventionsmaßnahmen essenziell, um die Ausbreitung von Infektionsfällen zu unterbinden. Ärzte und ihre Mitarbeiter im niedergelassenen Bereich müssen daher genau wissen, welche Schutzmaßnahmen im Allgemeinen und welche Vorgehensweisen bei Infektionsverdacht eines einzelnen Patienten umzusetzen sind.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Neue App: SpringerMed Fortbildung

Jetzt per App am Handy oder Tablet DFP-Fortbildungen absolvieren.
DFP-Punkte in 8 Fachbereichen sammeln, keine neue Registrierung nötig!

Bildnachweise