Skip to main content
main-content

17.02.2021 | Infektiologie | Pharma News | Onlineartikel | Dermapharm GmbH

Empfehlungen für die aktivierte Arthrose

Autor:
Toman Rom
Entzündungsprozesse bei einer Gonarthrose oder Omarthrose sind eine klassische Indikation für Glukokortikoide. Dabei kann die richtige Applikation die Verträglichkeit entscheidend verbessern. Eine intraartikuläre Injektion ins Gelenk (siehe Illustration) erzeugt eine weitgehend lokale Wirkung, wenn dabei eine Kristallsuspension wie bei Triamcinolon eingesetzt wird. Die Kristallsuspension führt zu einem lokalen Depot-Effekt, Nebenwirkungen sind nur mehr sehr selten.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Bildnachweise