Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

Ärzte Woche

17.07.2017 | Infektiologie | Ausgabe 23/2017

Ein natürlicher Malaria-Schutz

Autor:
Universität München

Sub-Sahara. Eine vor allem bei Menschen afrikanischer Herkunft weit verbreitete Genvariante schützt vor Malaria. LMU-Forscher zeigen erstmals, wie sie die Eigenschaften wichtiger Abwehrzellen des Immunsystems beeinflusst.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 23/2017