Skip to main content
Erschienen in:

16.04.2024 | Impfungen | Originalien

Impfungen in Kindesalter und Adoleszenz

verfasst von: PD Dr. Susanne C. Diesner-Treiber, PhD

Erschienen in: Gynäkologie in der Praxis | Ausgabe 2/2024

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Zusammenfassung

Impfungen im Kindes- und Jugendalter sind eine der wichtigsten Säulen der Krankheitsprävention. Sie schützen nicht nur das Kind selbst vor Krankheiten, sondern tragen zur Herdenimmunität bei, indem sie die Ausbreitung von Infektionskrankheiten in der Bevölkerung verhindern. Vor allem für jene Kinder und Bevölkerungsgruppen, die aufgrund chronischer oder angeborener Erkrankungen ein erhöhtes Risiko für schwere Verläufe einer Infektion haben oder keine ausreichende Immunisierung erhalten können, ist dies ein wichtiger Schutzfaktor. Im vorliegenden Beitrag werden die wichtigsten Aspekte der aktuellen Empfehlungen des österreichischen Impfplans für das Kinder- und Jugendalter zusammengefasst.
Metadaten
Titel
Impfungen in Kindesalter und Adoleszenz
verfasst von
PD Dr. Susanne C. Diesner-Treiber, PhD
Publikationsdatum
16.04.2024
Verlag
Springer Vienna
Erschienen in
Gynäkologie in der Praxis / Ausgabe 2/2024
Print ISSN: 3005-0758
Elektronische ISSN: 3005-0766
DOI
https://doi.org/10.1007/s41974-024-00312-2

Weitere Artikel der Ausgabe 2/2024

Gynäkologie in der Praxis 2/2024 Zur Ausgabe

News-Screen Menopause

Elinzanetant

Editorial

Editorial

News-Screen Assistierte Reproduktion

News-Screen Assistierte Reproduktion