Skip to main content
Erschienen in: Journal für Gynäkologische Endokrinologie/Österreich 3/2022

01.04.2022 | Originalien

Impfungen bei Kinderwunsch und Schwangerschaft

verfasst von: Dr. Sarah Hierl, Dr. Alexander Puhl, Dr. Anke Brössner, Prof. Dr. Ricardo Felberbaum

Erschienen in: Gynäkologie in der Praxis | Ausgabe 3/2022

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Zusammenfassung

Impfungen vor und während einer Schwangerschaft kommen eine wichtige Bedeutung zu – bei konsequenter Impfstrategie können Infektionen gänzlich verhindert werden bzw. der Krankheitsverlauf abgemildert werden und auch die Risiken für Komplikationen bei Mutter und Kind vermieden werden. Die Empfehlungen zu den Impfungen vor einer Schwangerschaft orientieren sich an den allgemeinen Impfempfehlungen. Während einer Schwangerschaft wird ausdrücklich zu zwei Impfungen geraten. Zum Einen ist dies die Impfung gegen saisonale Influenza, die die Schwangere vor der Infektion schützen soll, weil sie ein höheres Risiko für schwere Verläufe oder Komplikationen hat. Zum Anderen wird die Immunisierung gegen Pertussis empfohlen, die dem Neugeborenen während der ersten Lebensmonate Schutz bietet. Während der Stillzeit sollte ein unzureichender Impfschutz gemäß den allgemeinen Empfehlungen vervollständigt werden.
Literatur
3.
Zurück zum Zitat Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz (BMSGPK) (Hrsg) (2022) Impfplan Österreich 2022 Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz (BMSGPK) (Hrsg) (2022) Impfplan Österreich 2022
4.
Zurück zum Zitat Memoli et al (2013) Influenza in pregnancy. Influenza Other Respi Viruses 7(6):1033–1039CrossRef Memoli et al (2013) Influenza in pregnancy. Influenza Other Respi Viruses 7(6):1033–1039CrossRef
6.
Zurück zum Zitat Healy CM (2016) Pertussis vaccination in pregnancy. Hum Vaccines Immunother 12(8):1972–1981CrossRef Healy CM (2016) Pertussis vaccination in pregnancy. Hum Vaccines Immunother 12(8):1972–1981CrossRef
7.
Zurück zum Zitat Mazilli S et al (2018) Tdap vaccination during pregnancy to protect newborns from pertussis infection. Ann Ig 30:346–363 Mazilli S et al (2018) Tdap vaccination during pregnancy to protect newborns from pertussis infection. Ann Ig 30:346–363
8.
Zurück zum Zitat Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz (BMSGPK) (Hrsg) (2021) COVID-19-Impfungen: Anwendungsempfehlungen des Nationalen Impfgremiums, Version 8.0, Stand: 23.12.2021 Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz (BMSGPK) (Hrsg) (2021) COVID-19-Impfungen: Anwendungsempfehlungen des Nationalen Impfgremiums, Version 8.0, Stand: 23.12.2021
Metadaten
Titel
Impfungen bei Kinderwunsch und Schwangerschaft
verfasst von
Dr. Sarah Hierl
Dr. Alexander Puhl
Dr. Anke Brössner
Prof. Dr. Ricardo Felberbaum
Publikationsdatum
01.04.2022
Verlag
Springer Vienna
Erschienen in
Gynäkologie in der Praxis / Ausgabe 3/2022
Print ISSN: 3005-0758
Elektronische ISSN: 3005-0766
DOI
https://doi.org/10.1007/s41974-022-00223-0

Weitere Artikel der Ausgabe 3/2022

Journal für Gynäkologische Endokrinologie/Österreich 3/2022 Zur Ausgabe

Mitteilungen der Österreichischen IVF-Gesellschaft

Mitteilungen der Österreichischen IVF-Gesellschaft

Editorial

Editorial

News-Screen Assistierte Reproduktion

News-Screen Assistierte Reproduktion

News-Screen Menopause

Hot Flushes