Skip to main content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

Erschienen in: Pädiatrie & Pädologie 6/2022

02.12.2022 | Originalien

Immer noch zu viele Behandlungsfehler

Zum Problem „Akute Hodentorsionen“

verfasst von: Dr. med. Ulrich Mutschler, Dr. med. Harald von Suchodoletz, Till Neuhof

Erschienen in: Pädiatrie & Pädologie | Ausgabe 6/2022

Einloggen, um Zugang zu erhalten
share
TEILEN

Zusammenfassung

Nicht selten ist die verzögerte Diagnose einer akuten Hodentorsion Gegenstand der Anklage wegen eines vermuteten medizinischen Behandlungsfehlers.
Die Autoren einer großen ärztlichen Schlichtungsstelle führen aus, dass dabei oft eine unvollständige ärztliche Untersuchung des Genitales die Hauptrolle spielt. So ergab sich im Lauf von zehn Jahren ein sehr hoher Anteil von 80 %, in dem ein Arztfehler anzuerkennen war. Als häufigste Fehldiagnosen stellten dabei die beschuldigten Ärztinnen und Ärzte eine Appendizitis, eine Gastroenteritis oder eine Obstipation fest.
Die wesentlichen Abläufe bei dieser hohen Fehlerquote werden anhand von beispielhaften Kasuistiken dargestellt: So ließen sich Mängel bei der Untersuchung von Kindern mit Bauchschmerzen, eine unzureichende Dokumentation bei der Diagnostik und die Verkennung der Dringlichkeit (das akute Skrotum als Notfall) erkennen. Auch spielten falsch verstandene Schamgrenzen und die Unterlassung bzw. Fehlinterpretation bei der Sonographie eine Rolle.
Literatur
2.
Zurück zum Zitat Eissler M et al (2009) Aus Fehlern lernen – Hodentorsionen. ÄBW 08, S 330–331 Eissler M et al (2009) Aus Fehlern lernen – Hodentorsionen. ÄBW 08, S 330–331
6.
Zurück zum Zitat Manseck A (2020) Hodenverdrehung (Hodentorsion) Patienteninformationen. Urologische Klinik, Ingolstadt Manseck A (2020) Hodenverdrehung (Hodentorsion) Patienteninformationen. Urologische Klinik, Ingolstadt
8.
Zurück zum Zitat Pelzer A (2016) Sonografie in der Urologie – Fortschritte in der ultraschallbasierten Bildgebung. Uro-News 20(7–8):30–36 CrossRef Pelzer A (2016) Sonografie in der Urologie – Fortschritte in der ultraschallbasierten Bildgebung. Uro-News 20(7–8):30–36 CrossRef
Metadaten
Titel
Immer noch zu viele Behandlungsfehler
Zum Problem „Akute Hodentorsionen“
verfasst von
Dr. med. Ulrich Mutschler
Dr. med. Harald von Suchodoletz
Till Neuhof
Publikationsdatum
02.12.2022
Verlag
Springer Vienna
Erschienen in
Pädiatrie & Pädologie / Ausgabe 6/2022
Print ISSN: 0030-9338
Elektronische ISSN: 1613-7558
DOI
https://doi.org/10.1007/s00608-022-01025-5

Weitere Artikel der Ausgabe 6/2022

Pädiatrie & Pädologie 6/2022 Zur Ausgabe

Panorama

Panorama