Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.11.2013 | case report | Ausgabe 21-22/2013

Wiener klinische Wochenschrift 21-22/2013

Imaging of a case of benign carotidynia with ultrasound, MRI and PET–CT

Zeitschrift:
Wiener klinische Wochenschrift > Ausgabe 21-22/2013
Autoren:
MD Dominik Berzaczy, MD Christoph M. Domenig, MD Dietrich Beitzke, MD Gerd Bodner

Summary

We present a case of carotidynia that we believe supports its classification as a distinct inflammatory disease entity. Doppler sonography and cervical magnetic resonance imaging are appropriate imaging modalities for diagnosing presumed carotidynia.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 21-22/2013

Wiener klinische Wochenschrift 21-22/2013 Zur Ausgabe

MUW researcher of the month

Researcher of the Month

mitteilungen der gesellschaft der ärzte in wien

mitteilungen der gesellschaft der ärzte in wien

mitteilungen der gesellschaft

Die Österreichische Apheresegesellschaft