Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

07.11.2018 | Originalien

Homöopathie als therapeutische Option bei Aufmerksamkeitsdefizit‑/Aufmerksamkeitsdefizit‐Hyperaktivitätsstörung

Zeitschrift:
Pädiatrie & Pädologie
Autor:
Dr. med. Heiner Frei

Zusammenfassung

Seitdem in der Schweizerischen Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung(ADHS)-Doppelblindstudie 2005 eine gute Wirkung der Homöopathie auf Impulsivität, Aufmerksamkeitsdefizit und Hyperaktivität/Passivität nachgewiesen wurde, hat die Nachfrage für diese Behandlung sprunghaft zugenommen. Im vorliegenden Beitrag wird sie anhand eines Fallbeispiels vorgestellt und es werden die Resultate aufgezeigt, die bei hyperaktiven Kindern erreicht werden können.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel