Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

Erschienen in: Spektrum der Augenheilkunde 4-5/2016

01.10.2016 | original article

Histologisch nachgewiesene Riesenzellarteriitis und Sehverlust

verfasst von: Prof. Dr. Dušica Pahor, Rajko Kavalar, Artur Pahor

Erschienen in: Spektrum der Augenheilkunde | Ausgabe 4-5/2016

Einloggen, um Zugang zu erhalten
share
TEILEN

Zusammenfassung

Hintergrund

Riesenzellarteriitis hat verschiedene Krankheitsbilder, wobei die Arteria temporalis häufig mitbetroffen wird. Das Ziel unserer Studie war es, den Sehverlust bei Patienten mit histologisch nachgewiesener Riesenzellarteriitis zu bewerten.

Methode

In unsere Studie wurden alle Patienten eingeschlossen, bei denen eine histologisch nachgewiesene Temporalarteriitis im Zeitraum von 2008 bis 2015 festgestellt wurde. 24 Patienten, die die Einschlusskriterien erfüllten, wurden schließlich in die Studie aufgenommen. Retrospektiv wurden alle Patientenunterlagen hinsichtlich der Augen- und Rheumaerkrankungen überprüft. Das Durchschnittsalter unserer Patienten war 77,5 Jahre. Der Großteil der Patienten waren Frauen (79,2 %). Bei allen Patienten wurde eine Gewebeentnahme aus der Schläfenarterie (Arteria temporalis) durchgeführt, die eine nekrotisierende Vaskulitis mit Infiltration von prädominanten mononukleären Zellen oder eine granulomatöse Entzündung offenbarte.

Resultate

Alle Patienten klagten über neu aufgetretene Kopfschmerzen. Bei 41,6 % der Patienten wurden Veränderungen der Schläfenarterie entdeckt. Bei 95,8 % der Betroffenen wurden systemische Symptome wie z. B. Überempfindlichkeit der Kopfhaut, Schmerzen beim Kauen, Fieber, allgemeines Unwohlsein, Gewichtsabnahme und erhöhte BSG oder CRP-Werte beobachtet. 54,2 % der Betroffenen litten unter einer Sehstörung. Bei 25 % der Patienten wurde eine Erblindung eines oder beider Augen festgestellt. Bei allen Patienten mit Sehverlust wurde eine Gesichtsfeldprüfung an beiden Augen durchgeführt. In allen Augen kam es zu einem konzentrischen Gesichtsfeldausfall (von 10 bis 40 Grad); auch bei Patienten bei denen kein Sichtverlust festgestellt wurde.

Schlussfolgerung

Unsere Studie bestätigte, dass mehr als die Hälfte unserer Patienten, bei denen eine Temporalarteriitis histologisch nachgewiesen wurde, eine Sehstörung entwickelten. Riesenzellarteriitis ist eine Krankheit mit vielen Erscheinungsformen. Um eine Erblindung vorzubeugen, muss die Krankheit bei älteren Patienten mit neu auftretenden Kopfschmerzen, Veränderungen in der Schläfenarterie, erhöhten ESR-Werten mit oder ohne Sehverlust ausgeschlossen werden. Am häufigsten lag eine konzentrische Einengung des Gesichtsfeldes auch bei Augen ohne Sehverluste vor.
Literatur
1.
Zurück zum Zitat Almarzouqi SJ, Morgan ML, Lee AG. Treatment of giant cell arteritis. Curr Opin Ophthalmol. 2015;26:469–75. CrossRefPubMed Almarzouqi SJ, Morgan ML, Lee AG. Treatment of giant cell arteritis. Curr Opin Ophthalmol. 2015;26:469–75. CrossRefPubMed
2.
Zurück zum Zitat Fraser JA, Weyand CM, Newman NJ, et al. The treatment of giant cell arteritis. Rev Neurol Dis. 2008;5:140–52. PubMedPubMedCentral Fraser JA, Weyand CM, Newman NJ, et al. The treatment of giant cell arteritis. Rev Neurol Dis. 2008;5:140–52. PubMedPubMedCentral
3.
Zurück zum Zitat Neuthel D, Biscoito L, Campos J, et al. Giant cell arteritis with symptomatic intracranial stenosis and endovascular treatment. Neurol Sci. 2014;35(4):609–10. CrossRef Neuthel D, Biscoito L, Campos J, et al. Giant cell arteritis with symptomatic intracranial stenosis and endovascular treatment. Neurol Sci. 2014;35(4):609–10. CrossRef
4.
Zurück zum Zitat Attaseth T, Vanikieti K, Poonyathalang A, et al. Anterior ishemic optic neuropathy due to biopsy-proven giant cell arteritis in Thai patients. Clin Ophthalmol. 2015;9:1071–5. CrossRefPubMedPubMedCentral Attaseth T, Vanikieti K, Poonyathalang A, et al. Anterior ishemic optic neuropathy due to biopsy-proven giant cell arteritis in Thai patients. Clin Ophthalmol. 2015;9:1071–5. CrossRefPubMedPubMedCentral
5.
Zurück zum Zitat Rahman W, Rahman FZ. Giant cell temporal arteritis: an overview and update. Surv Ophtahlmol. 2005;50(5):415–28. CrossRef Rahman W, Rahman FZ. Giant cell temporal arteritis: an overview and update. Surv Ophtahlmol. 2005;50(5):415–28. CrossRef
6.
Zurück zum Zitat Kale N, Eggenberger E. Diagnosis and management of giant cell arteritis: a review. Curr Opin Ophthalmol. 2010;21(6):417–22. CrossRefPubMed Kale N, Eggenberger E. Diagnosis and management of giant cell arteritis: a review. Curr Opin Ophthalmol. 2010;21(6):417–22. CrossRefPubMed
7.
Zurück zum Zitat Chandran A, Udayakumar P, Crowson C, et al. The incidence of giant cell arteritis in Olsted County, Minnesota, over a 60-year period 1950–2009. Scand J Rheumatol. 2015;44(3):215–8. CrossRefPubMedPubMedCentral Chandran A, Udayakumar P, Crowson C, et al. The incidence of giant cell arteritis in Olsted County, Minnesota, over a 60-year period 1950–2009. Scand J Rheumatol. 2015;44(3):215–8. CrossRefPubMedPubMedCentral
8.
Zurück zum Zitat Murchinson AP, Gilbert ME, Bilyk JR, et al. Validity of the American College of Rheumatology criteria for the diagnosis of giant cell arteritis. Am J Ophthalmol. 2012;154(4):722–9. CrossRef Murchinson AP, Gilbert ME, Bilyk JR, et al. Validity of the American College of Rheumatology criteria for the diagnosis of giant cell arteritis. Am J Ophthalmol. 2012;154(4):722–9. CrossRef
9.
Zurück zum Zitat Hayreh SS, Podhajsky PA, Zimmerman B. Ocular manifestations of giant cell arteritis. Am J Ophthalmol. 1998;125(4):509–20. CrossRefPubMed Hayreh SS, Podhajsky PA, Zimmerman B. Ocular manifestations of giant cell arteritis. Am J Ophthalmol. 1998;125(4):509–20. CrossRefPubMed
10.
Zurück zum Zitat Chacko JG, Chacko JA, Salter MW. Review of Giant cell arteritis. Saudi J Ophthalmol. 2015;29(1):48–52. CrossRefPubMed Chacko JG, Chacko JA, Salter MW. Review of Giant cell arteritis. Saudi J Ophthalmol. 2015;29(1):48–52. CrossRefPubMed
11.
Zurück zum Zitat Smith E de, Palmer AJ, Hewitt AW. Projected worldwide disease burden from giant cell arteritis by 2050. J Rheumatol. 2015;42(1):119–25. CrossRef Smith E de, Palmer AJ, Hewitt AW. Projected worldwide disease burden from giant cell arteritis by 2050. J Rheumatol. 2015;42(1):119–25. CrossRef
12.
Zurück zum Zitat Hunder GG, Bloch DA, Michel BA, et al. The American College of Rheumatology 1990 criteria for the classification of giant cell arteritis. Arthritis Rheum. 1990;33(8):1122–8. Hunder GG, Bloch DA, Michel BA, et al. The American College of Rheumatology 1990 criteria for the classification of giant cell arteritis. Arthritis Rheum. 1990;33(8):1122–8.
13.
Zurück zum Zitat Jodo S, Hisada R. Giant cell arteritis. Nihon Rinsho Meneki Gakkai Kaishi. 2013;36(6):459–66. CrossRefPubMed Jodo S, Hisada R. Giant cell arteritis. Nihon Rinsho Meneki Gakkai Kaishi. 2013;36(6):459–66. CrossRefPubMed
14.
Zurück zum Zitat Hayreh SS, Podhajsky PA, Zimmerman B. Occult giant cell arteritis: ocular manifestation. Am J Ophthalmol. 1998;125(4):521–6. CrossRefPubMed Hayreh SS, Podhajsky PA, Zimmerman B. Occult giant cell arteritis: ocular manifestation. Am J Ophthalmol. 1998;125(4):521–6. CrossRefPubMed
15.
Zurück zum Zitat Parikh M, Miller NR, Lee AG, et al. Prevalence of a normal C‑reactive proteine with an elevated erythrocyte sedimentation rate in biopsy-proven giant cell arteritis. Ophthalmology. 2006;113(19):1842–5. CrossRefPubMed Parikh M, Miller NR, Lee AG, et al. Prevalence of a normal C‑reactive proteine with an elevated erythrocyte sedimentation rate in biopsy-proven giant cell arteritis. Ophthalmology. 2006;113(19):1842–5. CrossRefPubMed
16.
Zurück zum Zitat Niederkohr RD, Levin LA. Management of the patient with suspected temporal arteritis: a decision-analytic approach. Ophthalmology. 2005;112(5):744–56. CrossRefPubMed Niederkohr RD, Levin LA. Management of the patient with suspected temporal arteritis: a decision-analytic approach. Ophthalmology. 2005;112(5):744–56. CrossRefPubMed
17.
Zurück zum Zitat Foroozan R, Danish-Meyer H, Savino PJ, et al. Thromocytosis in patients with biopsy-proven giant cell arteritis. Ophthalmology. 2002;109(7):1267–71. CrossRefPubMed Foroozan R, Danish-Meyer H, Savino PJ, et al. Thromocytosis in patients with biopsy-proven giant cell arteritis. Ophthalmology. 2002;109(7):1267–71. CrossRefPubMed
18.
Zurück zum Zitat Hayreh SS. Ocular vascular occlusive disorders: natural history of visual outcome. Prog Retin Eye Res. 2014;41:1–25. CrossRefPubMed Hayreh SS. Ocular vascular occlusive disorders: natural history of visual outcome. Prog Retin Eye Res. 2014;41:1–25. CrossRefPubMed
19.
Zurück zum Zitat Slavin ML, Barondes MJ. Visual loss caused by choroidal ischemia preceding anterior ischemic optic neuropathy in giant cell arteritis. Am J Ophthalmol. 1994;117(1):81–6. CrossRefPubMed Slavin ML, Barondes MJ. Visual loss caused by choroidal ischemia preceding anterior ischemic optic neuropathy in giant cell arteritis. Am J Ophthalmol. 1994;117(1):81–6. CrossRefPubMed
21.
Zurück zum Zitat Karassa FB, Matsagas MI, Schmidt WA. et al. Meta-analysis: test performance of ultrasonography for giant-cell arteritis. Ann Internal Med. 2005;142(5):359–69. CrossRef Karassa FB, Matsagas MI, Schmidt WA. et al. Meta-analysis: test performance of ultrasonography for giant-cell arteritis. Ann Internal Med. 2005;142(5):359–69. CrossRef
22.
Zurück zum Zitat Schirmer M, Duftner C, Schmidt WA, et al. Ultrasonography in inflammatory rheumatic disease: an overview. Nat Rev Rheumatol. 2011;7(8):479–88. CrossRefPubMed Schirmer M, Duftner C, Schmidt WA, et al. Ultrasonography in inflammatory rheumatic disease: an overview. Nat Rev Rheumatol. 2011;7(8):479–88. CrossRefPubMed
23.
Zurück zum Zitat Markl M, Uhl M, Wieben O. Et al. High resolution 3 T MRI for the assessment of cervical and superficial cranial arteries in giant cell arteritis. J Magn Reson Imaging. 2006;24:423–7. CrossRefPubMed Markl M, Uhl M, Wieben O. Et al. High resolution 3 T MRI for the assessment of cervical and superficial cranial arteries in giant cell arteritis. J Magn Reson Imaging. 2006;24:423–7. CrossRefPubMed
24.
Zurück zum Zitat Schmidt WA. Current diagnosis and treatment of temporal arteritis. Curr Treat Options Cardiovasc Med. 2006;8(2):145–51. CrossRefPubMed Schmidt WA. Current diagnosis and treatment of temporal arteritis. Curr Treat Options Cardiovasc Med. 2006;8(2):145–51. CrossRefPubMed
25.
Zurück zum Zitat Duhaut P. Nosology and epidemiology of Hortons disease and polymialgia rheumatic. Rev Prat. 1999;49(6):588–92. PubMed Duhaut P. Nosology and epidemiology of Hortons disease and polymialgia rheumatic. Rev Prat. 1999;49(6):588–92. PubMed
26.
Zurück zum Zitat Pahor A, Pahor D. Klinische Befunde bei Patienten mit nicht arteriitischer anteriorer ischämischer Optikusneuropathie (NAION) unter 50 Jahren. Klin Monbl Augenheilkd. 2016;233(1):66–71. PubMed Pahor A, Pahor D. Klinische Befunde bei Patienten mit nicht arteriitischer anteriorer ischämischer Optikusneuropathie (NAION) unter 50 Jahren. Klin Monbl Augenheilkd. 2016;233(1):66–71. PubMed
27.
Zurück zum Zitat Pahor D, Pahor A. Gesichtsfelddefekte bei der Erstuntersuchung von Patienten mit nichtarteriitischer anterioren ischämischen Optikusneuropathie. Spektrum Augenheilkd. 2015;29(4):130–6. CrossRef Pahor D, Pahor A. Gesichtsfelddefekte bei der Erstuntersuchung von Patienten mit nichtarteriitischer anterioren ischämischen Optikusneuropathie. Spektrum Augenheilkd. 2015;29(4):130–6. CrossRef
Metadaten
Titel
Histologisch nachgewiesene Riesenzellarteriitis und Sehverlust
verfasst von
Prof. Dr. Dušica Pahor
Rajko Kavalar
Artur Pahor
Publikationsdatum
01.10.2016
Verlag
Springer Vienna
Erschienen in
Spektrum der Augenheilkunde / Ausgabe 4-5/2016
Print ISSN: 0930-4282
Elektronische ISSN: 1613-7523
DOI
https://doi.org/10.1007/s00717-016-0304-y