Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.09.2015 | perspektiven | Ausgabe 6-7/2015

ProCare 6-7/2015

Herausforderungen von gestern, heute und morgen

Das Department Pflegewissenschaft und Gerontologie der UMIT

Zeitschrift:
ProCare > Ausgabe 6-7/2015
Autoren:
Univ.-Prof. Dr. Christa Them, Univ.-Prof. Dr. Bernd Seeberger
Pflege als wissenschaftliches Fachgebiet ist in Österreich eine noch relativ junge Disziplin. Im Jahr 2003 wurde an der UMIT in Hall i. Tirol eine pflegewissenschaftliche Abteilung angesiedelt. Im Laufe der Jahre wurde daraus ein eigenständiges Institut, dann das Department „Pflegewissenschaft und Gerontologie“ mit den zwei Instituten für Pflegewissenschaft und für Gerontologie und demographische Entwicklung. 2005 wurde — erstmals in Österreich — ein durchgängiges pflegewissenschaftliches Studienangebot vom Bachelor-Studium bis zum Doktorat eingerichtet. 2007 folgte das „Kombistudium Pflege“, welches das Bachelorstudium der Pflegewissenschaft mit der pflegerischen Diplomausbildung verbindet. Das „Kombistudium Pflege“ wird aktuell in Kooperation mit allen Gesundheits- und Krankenpflegeschulen in Tirol, Vorarlberg, Wien (Pflegeakademie der Barmherzigen Brüder), in Linz (Vinzentinum — Barmherzige Schwestern) und Bayern (Altötting, Lichtenfels) angeboten. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 6-7/2015

ProCare 6-7/2015 Zur Ausgabe

freizeit & leben

panorama