Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

Ärzte Woche

30.09.2016 | Ausgabe 40/2016

Gezielte Beatmungsstrategie bei akutem Lungenversagen

Autoren:
W. Oczenski, C. Hörmann

Der „Driving Pressure“ ist ein unabhängiger Risikofaktor für die beatmungsassozierte Lungenschädigung und zeigt eine direkt Korrelation mit der Überlebensrate von Patienten mit akutem Lungenschädigungs-Syndrom (ARDS).

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 40/2016