Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

Ärzte Woche

27.01.2020 | Gesundheitspolitik | Ausgabe 5/2020

Zumindest suspekt

Autor:
Stefan Schocher

Der 73-jährige Wissenschaftler Massud Mossaheb sitzt wegen Spionageverdachts im iranischen Evin-Gefängnis. Ihm droht die Todesstrafe. Mossaheb war Generalsekretär der österreichisch-iranischen Gesellschaft. 

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 5/2020