Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.03.2016 | themenschwerpunkt | Ausgabe 3-4/2016

Wiener Medizinische Wochenschrift 3-4/2016

Gender Obesity Report – Einfluss von Adipositas auf Reproduktion und Schwangerschaft

Zeitschrift:
Wiener Medizinische Wochenschrift > Ausgabe 3-4/2016
Autoren:
Jürgen Harreiter, Alexandra Kautzky-Willer

Zusammenfassung

Die Adipositas hat bei Männern und Frauen in jedem Lebensalter Einfluss auf die reproduktive Funktion. Durch zunehmende Prävalenz der Adipositas steigen die Zahlen für reproduktive Funktionsstörungen. Adipositas führt bei Frauen häufiger zu Zyklusunregelmäßigkeiten, Ovulationsschwierigkeiten und Schwangerschaftskomplikationen und bei Männern zu schlechteren Spermienparameter. Lebensstilfaktoren sind für die Adipositas als auch für die reproduktive Funktion essentielle, modifizierbare Faktoren zur Verbesserung hormoneller Parameter und der Fertilität bei Frauen und Männern.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 3-4/2016

Wiener Medizinische Wochenschrift 3-4/2016Zur Ausgabe

themenschwerpunkt

Adipositas im Alter