Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.05.2020 | Ausgabe 4/2020

ProCare 4/2020

freizeit & leben

Zeitschrift:
ProCare > Ausgabe 4/2020
Er verehrte Mozart und begeisterte sich für Miles Davis und er liebte es durchaus, sein Publikum vor den Kopf zu stoßen. Heuer wäre der begnadete Musiker, eigenwillige Mensch und begeisterte Grenzüberschreiter Friedrich Gulda 90 Jahre alt geworden. Die Wiener Seele und freie Improvisation, die Emotionalität der klassischen Schönheit und die rhythmisch verbundene Freiheit des Jazz — für Friedrich Gulda gab es da keine Bewertungen. Nur eine umfassende Liebe und Hingabe an die Musik. Daher auch immer wieder Missverständnisse. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Abo für ProCare kostenpflichtig

Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 4/2020

ProCare 4/2020 Zur Ausgabe