Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.02.2020 | Ausgabe 1-2/2020

ProCare 1-2/2020

freizeit & leben

Zeitschrift:
ProCare > Ausgabe 1-2/2020
Er entschied sich für die klassische Malerei, als die Mehrzahl der jungen Künstler mit neuen Kunstformen wie Konzept- oder Videokunst die Grenzen des bisher Anerkannten sprengten. Und er geht diesen Weg unbeirrt bis heute, wo die einst totgesagte Malerei endlich wieder die Gefühle ansprechen darf. Herbert Brandl, Jahrgang 1959, weist mit seinen großformatigen Gemälden durchaus Parallelen mit den Malern der Romantik auf. Auch darauf weist die große Personale des Belvedere 21 hin, die sich mit seinem Schaffen der vergangenen 20 Jahre beschäftigt. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Abo für ProCare kostenpflichtig

Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 1-2/2020

ProCare 1-2/2020 Zur Ausgabe