Skip to main content
main-content

09.10.2019 | Forschung | Redaktionstipp | Onlineartikel

Nobelpreis für Erforschung der Sauerstoffregulation auf molekularer Ebene

Autor:
Dr. Carola Göring
Ohne Sauerstoff ist kein menschliches Leben möglich. Zellen müssen die O2-Konzentration messen und ihren Stoffwechsel daran anpassen können. Wie das in den Zellen konkret geschieht, haben unter anderem die drei Wissenschaftler William Kaelin (USA), Gregg Semenza (USA) und Peter Ratcliffe (UK) erforscht. Dafür erhalten sie den diesjährigen Nobelpreis für Physiologie oder Medizin.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten