Skip to main content
main-content

08.07.2021 | European Hematology Association Congress | Kongressbericht | Online-Artikel

Orale Kombination aus BTK- und BCL-2-Inhibitor für ältere oder komorbide Patienten vorteilhaft

verfasst von: Sabrina Kempe, Mag.a Alice Kment

share
TEILEN

Ältere oder vorerkrankte Patienten mit chronischer lymphatischer Leukämie (CLL) bzw. mit kleinzelligem lymphozytischem Lymphom (SLL) lebten unter dem oralen Erstlinientherapieregime mit dem oralen BTK-Inhibitor Ibrutinib und dem oralen BCL-2-Inhibitor Venetoclax länger progressionsfrei als unter Standardimmunchemotherapie.

Weiterführende Themen