Skip to main content
main-content

07.10.2020 | ESMO 2020 | Onlineartikel

ESMO 2020

PROfound-Studie: Überlebensverlängerung durch Olaparib bei mCRPC mit BRCA-Mutation

Männer mit rezidiviertem metastasiertem kastrationsresistentem Prostatakarzinom (mCRPC) sowie einer Mutation in den Genen BRCA1, BRCA2 oder ATM überleben unter einer Behandlung mit Olaparib signifikant länger als unter der Therapie mit Prednison plus Enzalutamid oder plus Abirateron, wie die am ESMO präsentierten finalen Überlebensdaten der PROfound-Studie zeigten.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Bildnachweise