Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.10.2016 | Originalien | Ausgabe 5/2016 Open Access

Pädiatrie & Pädologie 5/2016

Es gibt noch viel zu tun – ein Blick in die Schulen

Zeitschrift:
Pädiatrie & Pädologie > Ausgabe 5/2016
Autor:
Dr. Lilly Damm

Zusammenfassung

Die Situation der Schulkinder mit Typ 1 Diabetes ist aus mehreren Gründen schwierig und verursacht immer wieder ernste Probleme. Die meisten Kinder und ihre Eltern sind damit alleingelassen. Sowohl die Kinder als auch ihre Lehrer in den Schulen benötigen Unterstützung. Gut ausgebildete Krankenpflegepersonen (family nurses, school nurses) könnten im schulischen Alltag entsprechende Hilfestellung geben und medizinische Informationen weiterleiten. Auf diese Weise würden die Rechte der Kinder auf Bildung UND Gesundheit verwirklicht.
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 5/2016

Pädiatrie & Pädologie 5/2016 Zur Ausgabe