Skip to main content
main-content

06.09.2014 | Onlineartikel

Entwicklungsschub mit 70

Im hohen Alter verändert sich nach den Erkenntnissen einer deutsch-amerikanischen Untersuchung die Persönlichkeit der Menschen noch einmal ähnlich stark wie im jungen Erwachsenenalter. Das ist eines der zentralen Ergebnisse einer Studie auf Basis der Langzeitstudien „Sozio-oekonomisches Panel" (SOEP) und „Household Income and Labour Dynamics in Australia" Survey (HILDA Survey). „Unsere Studie widerlegt die unter Psychologen vorherrschende Ansicht, dass sich die Persönlichkeit im Laufe des Lebens immer stärker stabilisiert", sagt die Psychologin Jule Specht von der Freien Universität Berlin.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten