Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.02.2014 | Interventionelle Radiologie | Ausgabe 1/2014

Wiener klinisches Magazin 1/2014

Endovaskuläre Therapie der abdominellen Aorta

Zeitschrift:
Wiener klinisches Magazin > Ausgabe 1/2014
Autor:
EBIR Dr. M. Gschwendtner

Zusammenfassung

Aufgrund zunehmender Lebenserwartung und verbesserter Diagnostik ist eine deutliche Zunahme der diagnostizierten Aortenaneurysmen zu verzeichnen. In der elektiven Versorgung des Bauchaortenaneurysmas konnte in den letzten Jahren durch die endovaskulären Verfahren eine deutliche Senkung des Morbiditäts- und Mortalitätsrisikos des Eingriffs im Vergleich zum offenen operativen Verfahren erzielt werden. In diesem Beitrag werden die aktuellen Möglichkeiten der endovaskulären Therapie von Aortenaneurysmata vorgestellt.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 1/2014

Wiener klinisches Magazin 1/2014 Zur Ausgabe

Panorama

Panorama