Skip to main content
main-content

Endokrinologie | Zeitschrift

Journal für Klinische Endokrinologie und Stoffwechsel

Austrian Journal of Clinical Endocrinology and Metabolism

Journal für Klinische Endokrinologie und Stoffwechsel OnlineFirst articles

23.09.2021 | Originalien Open Access

Angeborene Adipositasformen und Therapien

Etwa 5 % der Fälle schwerer Adipositas sind auf eine Mutation in einem einzigen Gen zurückzuführen. Diese genetischen Adipositasformen werden in monogene und syndromische Adipositas eingeteilt. Monogene Adipositas wird häufig durch Mutationen im …

01.09.2021 | Originalien Open Access

Gestationsdiabetes und polyzystisches Ovarialsyndrom

Das polyzystische Ovarialsyndrom (PCOS) ist die häufigste endokrine Störung bei Frauen im reproduktiven Alter. Schwangerschaftskomplikationen kommen bei Frauen mit PCOS signifikant häufiger vor. Die häufigste Komplikation während der …

19.08.2021 | Originalien

Neuroendokrine Regulation des menschlichen Energiestoffwechsels

Adipositas stellt ein globales und stetig zunehmendes Problem in unserer modernen Gesellschaft dar. Die Regulation des menschlichen Energiestoffwechsels ist komplex und unterliegt klassisch homöostatischen und (neuro)endokrinen sowie …

12.08.2021 | Originalien

Pregnancy outcome in PCOS patients: The effects of letrozol combined with exercise

Polycystic ovary syndrome or PCOS is an endocrine syndrome which is characterized by chronic anovulation and hyperandrogenism [ 1 ]. Between 70 and 80% of PCOS women have difficulty in getting pregnant due to oligoor ovulation. Despite ovulation …

Aktuelle Ausgaben

Über diese Zeitschrift

Das Journal für Klinische Endokrinologie und Stoffwechsel veröffentlicht Originalarbeiten, Übersichten, Fallberichte, Kurzberichte sowie Kommentare aus allen Bereichen der Endokrinologie und Stoffwechselerkrankungen. Experimentelle Untersuchungen sollen einen direkten klinischen Bezug aufweisen. Das Journal versteht sich als praxisorientiertes Fortbildungsmagazin und möchte Aktualität und Wissen vermitteln. Namhafte Experten kommen zu Wort und beleuchten Schwerpunkte des Praxisalltags. Dadurch soll die Einbindung neuester Erkenntnisse in die tägliche Routinearbeit erleichtert werden.

Weitere Informationen