Skip to main content
main-content

Endokrinologie | Zeitschrift

Journal für Klinische Endokrinologie und Stoffwechsel

Austrian Journal of Clinical Endocrinology and Metabolism

Journal für Klinische Endokrinologie und Stoffwechsel OnlineFirst articles

11.05.2020 | Mitteilungen der APED

Versorgung von Kindern und Jugendlichen mit Diabetes an Österreichs Schulen

Konsensuspapier der Österreichischen Diabetesgesellschaft, der Österreichischen Gesellschaft für Kinder- und Jugendheilkunde und der Österreichischen Arbeitsgruppe Pädiatrische Endokrinologie und Diabetologie

Dieses Positionspapier gibt eine umfassende Orientierung im Umgang und in der Betreuung von Kindern und Jugendlichen mit Diabetes in Schulen, um bestehende Informationsdefizite zu kompensieren und das Problembewusstsein für die Thematik zu …

28.04.2020 | Originalien Open Access

Schilddrüse und Schwangerschaft: Schein und Sein

Ein Streifzug durch die aktuelle Literatur im Licht der neuen Leitlinien

Potentielle Funktionsstörungen der Schilddrüse treten bei bis zu 15 % aller Schwangeren auf und gehören damit zu den häufigsten Fragestellungen, mit denen ÄrztInnen im Rahmen der Betreuung von Frauen mit Kinderwunsch/Schwangerschaft in der …

03.02.2020 | Radiologie | Originalien Open Access

State-of-the-Art-Bildgebung von neuroendokrinen Tumoren

Die PET/CT hat als Hybridbildgebung die Vorteile einer exakten Darstellung anatomisch-morphologischer Verhältnisse in der CT und einer effektiven Lokalisierung von Tumorherden in der PET unter Verwendung von Somatostatin (SST)-Analoga vereint. 

13.12.2019 | Onkologie und Hämatologie | Originalien

Transplantation bei Lebermetastasen neuroendokriner Tumoren

Die insgesamt seltenen neuroendokrinen Tumoren (NET) sind bezüglich Lokalisation, Dignität und Prognose heterogen. Oft besteht zum Zeitpunkt der Diagnosestellung bereits eine Lebermetastasierung.

Aktuelle Ausgaben

Über diese Zeitschrift

Das Journal für Klinische Endokrinologie und Stoffwechsel veröffentlicht Originalarbeiten, Übersichten, Fallberichte, Kurzberichte sowie Kommentare aus allen Bereichen der Endokrinologie und Stoffwechselerkrankungen. Experimentelle Untersuchungen sollen einen direkten klinischen Bezug aufweisen. Das Journal versteht sich als praxisorientiertes Fortbildungsmagazin und möchte Aktualität und Wissen vermitteln. Namhafte Experten kommen zu Wort und beleuchten Schwerpunkte des Praxisalltags. Dadurch soll die Einbindung neuester Erkenntnisse in die tägliche Routinearbeit erleichtert werden.

Weitere Informationen