Skip to main content
main-content

Endokrinologie | Zeitschrift

Journal für Klinische Endokrinologie und Stoffwechsel

Austrian Journal of Clinical Endocrinology and Metabolism

Journal für Klinische Endokrinologie und Stoffwechsel OnlineFirst articles

19.04.2018 | Hypothyreose | Originalien

Hypothyreose und Hyponatriämie: Koinzidenz oder Kausalität?

Koinzidenz oder Kausalität?

Aktuelle Leitlinien empfehlen, im Rahmen der Abklärung einer Hyponatriämie eine primäre Hypothyreose auszuschließen. Die Evidenz aus größeren Studien und damit die Bedeutung für den klinischen Alltag sind hierfür jedoch nicht eindeutig.

13.04.2018 | Diabetologie | SOPs in der endokrinologischen Diagnostik Open Access

Abklärung bei Polyurie mittels Durstversuch

SOP Durstversuch

Differenzialdiagnose (DD) der Polydipsie und Polyurie mit verdünntem Harn: Diabetes insipidus centralis, Diabetes insipidus renalis oder psychogene Polydipsie.

13.04.2018 | Diabetologie | SOPs in der endokrinologischen Diagnostik Open Access

Hungerversuch: Abklärung bei Verdacht auf endogene Hyperinsulinämie

SOP Hungerversuch

Der Hungerversuch dient zum Nachweis von Hypoglykämien, die durch eine inadäquat hohe (Pro‑)Insulinfreisetzung bedingt sind (Insulinom, endogener Hyperinsulinismus).

06.03.2018 | Originalien

Q&A: Acht brennende Fragen zur Hyponatriämie

Das Thema Hyponatriämie ist von großer klinischer Relevanz in der täglichen Praxis. Es ist als „Symptom“ vieler unterschiedlicher Organerkrankungen zu sehen. 

Aktuelle Ausgaben

Über diese Zeitschrift

Das Journal für Klinische Endokrinologie und Stoffwechsel veröffentlicht Originalarbeiten, Übersichten, Fallberichte, Kurzberichte sowie Kommentare aus allen Bereichen der Endokrinologie und Stoffwechselerkrankungen. Experimentelle Untersuchungen sollen einen direkten klinischen Bezug aufweisen. Das Journal versteht sich als praxisorientiertes Fortbildungsmagazin und möchte Aktualität und Wissen vermitteln. Namhafte Experten kommen zu Wort und beleuchten Schwerpunkte des Praxisalltags. Dadurch soll die Einbindung neuester Erkenntnisse in die tägliche Routinearbeit erleichtert werden.

Weitere Informationen