Skip to main content
main-content

Journal für Klinische Endokrinologie und Stoffwechsel OnlineFirst articles

08.06.2021 | Fallbericht Open Access

Quiz: Schwere Knochen!?

Die 29-jährige Frau J. stellt sich im Rahmen einer Kontrolluntersuchung vor. Sie wurde aufgrund eines therapieresistenten Morbus Basedow und eines Knotens in der Schilddrüse im November 2017 thyreoidektomiert, abgesehen von einem BMI von 45 ist …

10.05.2021 | Gynäkologie und Geburtshilfe | Originalien Open Access

Prämature ovarielle Insuffizienz – Diagnostik, Folgeerkrankungen und Therapie

Die prämature ovarielle Insuffizienz ist ein klinisches Syndrom und wird definiert als Verlust der ovariellen Funktion im Alter von < 40 Jahren und betrifft ca. zwei Prozent aller Frauen. Die Diagnose wird anhand von klinischen Symptomen eines Östrogendefizits, einer Oligo- oder Amenorrhö von zumindest vier Monaten sowie erhöhten FSH-Spiegeln (> 25 IU/l) bei zwei verschiedenen Messungen im Abstand von > 4 Wochen gestellt.

06.05.2021 | Endokrinologie | Originalien Open Access

Hormone und Knochenstoffwechsel

Der Knochenstoffwechsel ist ein komplexer Vorgang, der von zahlreichen Hormonen abhängt und durch ihre Wirkungen zeitlebens dynamisch beeinflusst wird. Nicht nur in der Zeit des Wachstums und in Hormonmangelphasen, sondern auch in den vielen Jahren des „stabilen Gleichgewichts“ im Erwachsenenalter sollte bei verminderter Knochendichte an hormonelle Veränderungen gedacht und vor allem auch eine bestehende Medikation des Patienten erfragt werden. 

04.05.2021 | Originalien Open Access

Das polyzystische Ovar-Syndrom – Entstehung, Behandlung und neue Erkenntnisse

Das polyzystische Ovar-Syndrom (PCOS) ist die häufigste Endokrinopathie bei Frauen im gebärfähigen Alter. In den letzten Jahren gab es zahlreiche Fortschritte im Verständnis zu Definition, Pathogenese und Behandlungsmöglichkeiten. Diese …

29.04.2021 | Osteoporose | Originalien Open Access

Antikörper-Therapie bei Osteoporose: Mechanismen, Therapieziele und Outcomes

Antikörper zur Behandlung von Patientinnen und Patienten mit Osteoporose und einem erhöhten Knochenbruchrisiko sind effizient, sicher und einfach in der Anwendung. 

Aktuelle Ausgaben

Über diese Zeitschrift

Das Journal für Klinische Endokrinologie und Stoffwechsel veröffentlicht Originalarbeiten, Übersichten, Fallberichte, Kurzberichte sowie Kommentare aus allen Bereichen der Endokrinologie und Stoffwechselerkrankungen. Experimentelle Untersuchungen sollen einen direkten klinischen Bezug aufweisen. Das Journal versteht sich als praxisorientiertes Fortbildungsmagazin und möchte Aktualität und Wissen vermitteln. Namhafte Experten kommen zu Wort und beleuchten Schwerpunkte des Praxisalltags. Dadurch soll die Einbindung neuester Erkenntnisse in die tägliche Routinearbeit erleichtert werden.

Weitere Informationen