Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.12.2019 | stoma | Ausgabe 10/2019

ProCare 10/2019

Einschätzung von peristomalen Hautschäden

Nutzung der Instrumente durch die Stomaberater in Österreich

Zeitschrift:
ProCare > Ausgabe 10/2019
Autoren:
DGKP Gerlinde Wiesinger, DGKP; M.Ed Karin Meyer, DGKP Elvira Habermann
Schon in den 1970er Jahren definierte die WHO das Assessment als Kernaufgabe der Pflege (vgl. WHO, 1975). Ein Assessment stellt die Basis einer professionellen Einschätzung, Beurteilung von speziellen Fällen und deren fachgerechten Interpretation, Beurteilung und deren Weitergabe dar. Assessmentverfahren sind immer Hilfsmittel, die mit der Erfahrung der durchführenden Person kombiniert werden müssen. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Abo für ProCare kostenpflichtig

Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 10/2019

ProCare 10/2019 Zur Ausgabe