Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.06.2017 | originalarbeit | Ausgabe 1-2/2017 Open Access

Psychotherapie Forum 1-2/2017

Einige Spezifika der Psychotherapie mit international Schutzsuchenden

Zeitschrift:
Psychotherapie Forum > Ausgabe 1-2/2017
Autor:
Ruth Kronsteiner
Wichtige Hinweise
Diese Arbeit ist Teil des Leitthemas „Traumatherapie in der Praxis“.

Zusammenfassung

Flucht ist ein traumatisierender Prozess und das Asylverfahren zumindest eine Sequenz davon. Wenn Menschen, die um internationalen Schutz ansuchen, in Psychotherapie kommen, befinden sie sich in einer akut traumatisierenden Situation und nicht in Sicherheit. Dafür bedarf es einiger Modifikationen des psychotherapeutischen Rahmens und der Arbeitsweise. Die Sicherheit des Rahmens bekommt somit eine besondere Bedeutung und Wichtigkeit.
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 1-2/2017

Psychotherapie Forum 1-2/2017 Zur Ausgabe