Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

13.03.2019 | Orthomolekulare Medizin

Einführung in die orthomolekulare Medizin – Fokus Vitamin B12 und Folsäure

Zeitschrift:
Journal für Gynäkologische Endokrinologie/Schweiz
Autor:
Prof. Dr. med. Petra Stute
Wichtige Hinweise

Hinweis des Verlags

Der Verlag bleibt in Hinblick auf geografische Zuordnungen und Gebietsbezeichnungen in veröffentlichten Karten und Institutsadressen neutral.

Zusammenfassung

Die orthomolekulare Medizin zielt auf den Erhalt der Gesundheit und die Therapie von Krankheiten mittels Mikronährstofftherapie ab. Es werden mindestens 12 Substanzklassen für die Mikronährstofftherapie unterschieden. Der Fokus des Artikels liegt auf den wasserlöslichen Vitaminen B12 und Folsäure und geht auf Symptome, Diagnostik und Therapie(monitoring) ein.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel