Skip to main content
Erschienen in: Anästhesie Nachrichten 3/2022

11.07.2022 | SOP – DER KLINISCHE STANDARD

Eine Checkliste für die Notfallintubation

verfasst von: Martin Dünser

Erschienen in: Anästhesie Nachrichten | Ausgabe 3/2022

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Auszug

Die Narkoseeinleitung und endotracheale Intubation bei Notfallpatient*innen unterscheidet sich wesentlich von der Elektivsituation, z. B. bei Patient*innen zur geplanten Operation. Wichtige Besonderheiten sind dabei häufige Instabilitäten der respiratorischen, hämodynamischen und/oder neurologischen Funktion sowie die Nicht-Nüchternheit und damit das erhöhte Aspirationsrisiko (physiologisch schwierige Intubation). Außerdem erfolgt die Notfallintubation in den meisten Fällen unter stressgeladenen Bedingungen – z. B. prähospital, im Schockraum oder bei Notfällen auf der Intensivstation (situativ schwierige Intubation). Entsprechend ist das Risiko von Intubationsschwierigkeiten und kardiorespiratorischen Komplikationen während der Narkoseeinleitung bei Notfallpatient*innen signifikant erhöht [1]. Um eben jenes Komplikationsrisiko zu reduzieren, ist eine genaue und lückenlose Vorbereitung essenziell. Das Abarbeiten einer Checkliste (Abb. 1) erleichtert diesen Vorgang und stellt sicher, dass auch unter komplexen Bedingungen nichts vergessen wird, und die Sicherheit der Patient*innen bestmöglich gewährleistet werden kann.
Literatur
1.
Zurück zum Zitat Reid C, Chan L, Tweeddale M. The who, where, and what of rapid sequence intubation: prospective observational study of emergency RSI outside the operating theatre. Emerg Med J. 2004;21:296–301.CrossRef Reid C, Chan L, Tweeddale M. The who, where, and what of rapid sequence intubation: prospective observational study of emergency RSI outside the operating theatre. Emerg Med J. 2004;21:296–301.CrossRef
2.
Zurück zum Zitat Gleason JM, Christian BR, Barton ED. Nasal cannula apneic oxygenation prevents desaturation during endotracheal Intubation: an integrative literature review. West J Emerg Med. 2018;19:403–11.CrossRef Gleason JM, Christian BR, Barton ED. Nasal cannula apneic oxygenation prevents desaturation during endotracheal Intubation: an integrative literature review. West J Emerg Med. 2018;19:403–11.CrossRef
3.
Zurück zum Zitat Turner JS, Bucca AW, Propst SL, et al. Association of checklist use in endotracheal Intubation with clinically important outcomes a systematic review and meta-analysis. JAMA Netw Open. 2020;3:e209278.CrossRef Turner JS, Bucca AW, Propst SL, et al. Association of checklist use in endotracheal Intubation with clinically important outcomes a systematic review and meta-analysis. JAMA Netw Open. 2020;3:e209278.CrossRef
Metadaten
Titel
Eine Checkliste für die Notfallintubation
verfasst von
Martin Dünser
Publikationsdatum
11.07.2022
Verlag
Springer Vienna
Erschienen in
Anästhesie Nachrichten / Ausgabe 3/2022
Print ISSN: 2617-2127
Elektronische ISSN: 2731-3972
DOI
https://doi.org/10.1007/s44179-022-00063-5

Weitere Artikel der Ausgabe 3/2022

Anästhesie Nachrichten 3/2022 Zur Ausgabe

UPDATE Österreichische Gesellschaft für Anästhesiologie, Reanimation und Intensivmedizin

Teamarbeit – aber keine Pflegenarkosen