Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

Ärzte Woche

09.09.2020 | Ausgabe 37/2020

Die Spuren von Sand und Asche

Nicht nur Blätter oder Gräser hinterlassen auf Zähnen spezielle Abnutzungsspuren, sondern auch mitgefressener mineralischer Staub. Das bringt Wissenschaftler einen Schritt weiter in der Erforschung von Ernährung und Lebensräumen.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 37/2020

Redaktionstipp

Das bewegte Gewebe

Bildnachweise