Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.02.2020 | langzeitpflege | Ausgabe 1-2/2020

ProCare 1-2/2020

Die Lücken werden geschlossen

BAss-D unterstützt im Anlassfall in der Demenzberatung

Zeitschrift:
ProCare > Ausgabe 1-2/2020
Autoren:
BA, MSc Melanie Mattes, BSc, MSc Tamara Nemeth, MMag. Martina Koller, Univ.-Prof. Dr. Hanna Mayer
Im Jahr 2013 lag die Prävalenz von Demenzerkrankungen in ganz Österreich bei 64.307 Personen. Es wird angenommen, dass sich die Anzahl bis zum Jahr 2050 verdoppelt. In Niederösterreich fand sich mit 13.668 Demenzerkrankten die höchste Prävalenz ( Robausch & Grün, 2015; Wancata, 2015), jedoch gehen Schätzungen von etwa 22.000 Personen aus, die an Demenz erkrankt sind (Schreiber, 2017). Da eine Demenzerkrankung oder der Verdacht darauf die betroffenen Personen selbst, sowie die An- und Zugehörigen vor Herausforderungen und Probleme stellt, wurde im Rahmen der Umsetzung der österreichischen Demenzstrategie das Pilotprojekt „Demenz-Service Niederösterreich“ mit Fokus auf „Niederösterreich Mitte“ entwickelt und im Januar 2018 gestartet. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Abo für ProCare kostenpflichtig

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 1-2/2020

ProCare 1-2/2020 Zur Ausgabe