Skip to main content
Erschienen in: Journal für Gynäkologische Endokrinologie/Schweiz 1/2023

01.02.2023 | Noch gewusst…?

Die ESHRE-Endometrioseleitlinien: Neuigkeiten und Bestehendes

Teil 2: Die Schmerztherapie

verfasst von: PD Dr. med. Arrigo Fruscalzo, Michaela Zebedin, Anis Feki, Dorothea Wunder

Erschienen in: Journal für Gynäkologische Endokrinologie/Schweiz | Ausgabe 1/2023

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Zusammenfassung

Die Europäische Gesellschaft für Reproduktionsmedizin und Embryologie (European Society of Human Reproduction and Embryology – ESHRE) hat im Februar 2022 die 2. überarbeitete Version der Endometrioseleitlinien publiziert [1]. Im ersten Teil unserer Übersicht haben wir eine Zusammenfassung der Leitlinie hinsichtlich der Diagnosestellung präsentiert. Hierbei liegt die wichtigste Neuerung in der zurückhaltenden Indikationsstellung zur diagnostischen Laparoskopie, die nur noch im Falle frustraner empirischer Symptombehandlung und/oder bei fehlendem Korrelat in der Bildgebung durchgeführt werden sollte. In diesem zweiten Bericht fassen wir die wichtigsten Empfehlungen und Neuerungen hinsichtlich der Therapie zusammen, deren Fokus auf das Hauptsymptom Schmerz gerichtet ist. Die Empfehlung zur Anwendung von Analgetika, hormoneller Therapie, chirurgischer Sanierung sowie der alternativmedizinischen Behandlung wird im Folgenden dargestellt. Die Empfehlungen werden von der Leitliniengruppe als schwach oder stark eingeordnet. Der Text wird durch Expertenmeinungen ergänzt.
Metadaten
Titel
Die ESHRE-Endometrioseleitlinien: Neuigkeiten und Bestehendes
Teil 2: Die Schmerztherapie
verfasst von
PD Dr. med. Arrigo Fruscalzo
Michaela Zebedin
Anis Feki
Dorothea Wunder
Publikationsdatum
01.02.2023
Verlag
Springer Vienna
Erschienen in
Journal für Gynäkologische Endokrinologie/Schweiz / Ausgabe 1/2023
Print ISSN: 1995-6924
Elektronische ISSN: 2520-8500
DOI
https://doi.org/10.1007/s41975-022-00280-w

Weitere Artikel der Ausgabe 1/2023

Journal für Gynäkologische Endokrinologie/Schweiz 1/2023 Zur Ausgabe

Schon gewusst…?

Schon gewusst …?

Gynäkologische Endokrinologie

Endokrine Veränderungen bei Essstörungen

Editorial

Editorial

Orthomolekulare Medizin

Einführung in das Mikrobiom