Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.12.2012 | leitlinien für die praxis | Sonderheft 2/2012

Wiener klinische Wochenschrift 2/2012

Die diabetische Neuropathie

Zeitschrift:
Wiener klinische Wochenschrift > Sonderheft 2/2012
Autoren:
Monika Lechleitner, Heidemarie Abrahamian, Mario Francesconi
Wichtige Hinweise
*Für den Ausschuss Leitlinien

Zusammenfassung

Der Begriff der diabetischen Neuropathie umfasst Mono- und Polyneuropathieformen, die diabetische Radikulopathie und die autonome Neuropathie. Die Leitlinienempfehlungen beschreiben die klinischen Symptome und diagnostischen Möglichkeiten, sowie die Therapiemaßnahmen insbesondere bei der schmerzhaften Form der sensomotorischen Neuropathie.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Sonderheft 2/2012

Wiener klinische Wochenschrift 2/2012Zur Ausgabe

leitlinien für die praxis

Gestationsdiabetes (GDM)