Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

Ärzte Woche

20.04.2015 | Diabetes | Ausgabe 17/2015

Das Auge isst leider mit

Autor:
Christine Lindengrün

Je länger eine Diabeteserkrankung besteht, desto höher ist das Risiko, Augenschäden zu entwickeln. Eine dauerhafte Sehminderung bis hin zur Erblindung tritt am häufigsten im Rahmen eines diabetischen Makulaödems auf. Neue zeitsparende...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 17/2015