Skip to main content
main-content

02.10.2015 | Dermatologie und Venerologie | Onlineartikel

DFP-Literaturstudium: Das atopische Ekzem bei Kindern

Herausforderungen stellen die schweren Verlaufsformen mit rezidivierenden Superinfektionen, das Management assoziierter Nahrungsmittelallergien sowie die psychosozialen Aspekte einer chronischen Erkrankung im Familienkontext dar. In dieser Altersgruppe liegt ein besonderer Fokus auf der Prävention – primär und im Hinblick auf die Entwicklung weiterer Erkrankungen des atopischen Formenkreises.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten