Skip to main content
main-content

07.02.2014 | Onlineartikel

Caritas spendet Wärme in der kalten Jahreszeit

Gerade im Winter ist das Leben auf der Straße besonders schwer. 14 Pfarren der Erzdiözese Wien haben deshalb wie schon im Vorjahr "Wärmestuben" eingerichtet. "Niemand soll in Wien schutzlos auf der Straße stehen müssen. Die Wärmestuben der Pfarren bieten an den verschiedensten Orten der Stadt nicht mehr und nicht weniger als konkrete Überlebenshilfe für Menschen in Not - für Menschen, die auf der Straße leben", sagt Alexander Bodmann, Geschäftsführer der Caritas der Erzdiözese Wien.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Bildnachweise