Skip to main content
main-content

07.03.2019 | Cannabinoidtherapie | Pharma News | Onlineartikel | Bionorica ethics

Kasuistik: weniger Schmerzen mit weniger Opioiden

​​​​​​​Bei starken chronischen Schmerzen kann eine Cannabinoid-Therapie Schmerzsymptome und Spastik lindern. Gleichzeitig kann es gelingen, überlange Medikationspläne zu verschlanken und Opioide einzusparen. 

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Bildnachweise