Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.12.2012 | leitlinien für die praxis | Sonderheft 2/2012

Wiener klinische Wochenschrift 2/2012

Blutzuckerselbstkontrolle

Zeitschrift:
Wiener klinische Wochenschrift > Sonderheft 2/2012
Autor:
Thomas C. Wascher
Wichtige Hinweise
für den Ausschuss Leitlinien

Zusammenfassung

Blutzuckerselbstkontrolle trägt zum integrierten Management des Diabetes Mellitus bei. Sie sollte für alle Patienten mit Typ-1 und Typ-2 Diabetes zur Verfügung stehen. Die Blutzuckerselbstkontrolle erhöht die Patientensicherheit, die Lebensqualität und verbessert die Blutzuckerkontrolle. Der vorliegende Artikel stellt die Behandlungsvorschläge der österreichischen Diabetesgesellschaft zum Einsatz der Blutzuckerselbstkontrolle dar.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Sonderheft 2/2012

Wiener klinische Wochenschrift 2/2012 Zur Ausgabe

leitlinien für die praxis

Migration und Diabetes