Skip to main content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

Erschienen in: ProCare 9/2020

01.11.2020 | Aktuell

Blasenschwäche lässt sich meist gut behandeln

verfasst von: Springer Vienna

Erschienen in: ProCare | Ausgabe 9/2020

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Auszug

Eine überaktive Blase oder ein schwacher Schließmuskel — das sind die häufigsten Ursachen für eine Harninkontinenz. Etwa eine Million Menschen sind in Österreich betroffen — viele reden nicht darüber. …
Literatur
Zurück zum Zitat Presseaussendung Medizinische Kontinenzgesellschaft Österreich (MKÖ) Presseaussendung Medizinische Kontinenzgesellschaft Österreich (MKÖ)
Metadaten
Titel
Blasenschwäche lässt sich meist gut behandeln
verfasst von
Springer Vienna
Publikationsdatum
01.11.2020
Verlag
Springer Vienna
Erschienen in
ProCare / Ausgabe 9/2020
Print ISSN: 0949-7323
Elektronische ISSN: 1613-7574
DOI
https://doi.org/10.1007/s00735-020-1264-7

Weitere Artikel der Ausgabe 9/2020

ProCare 9/2020 Zur Ausgabe

Pflege & Wissenschaft

Cochrane Pflegeforum