Skip to main content
Erschienen in:

01.05.2014 | Originalien

Biologika in der Psoriasistherapie

verfasst von: Dr. P.-G. Sator

Erschienen in: hautnah | Ausgabe 2/2014

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Zusammenfassung

Bei Patienten mit schwerer Psoriasis besteht nicht nur ein erhöhtes Risiko für Komorbiditäten, sondern herkömmliche Systemtherapien weisen oft eine Limitation in der Langzeittherapie auf. Die Biologika stellen daher eine wertvolle Erweiterung des therapeutischen Armamentariums dar. Umfangreiche Daten aus aktuellen klinischen Studien und Registern weisen die Biologika bei korrekter Anwendung nicht nur als sehr wirksam, sondern auch als sehr sicher aus. Sie führen nicht nur zu einer langfristigen adäquaten Kontrolle der Krankheitsaktivität, sondern auch zu einer Reduktion der Komorbiditäten.
Metadaten
Titel
Biologika in der Psoriasistherapie
verfasst von
Dr. P.-G. Sator
Publikationsdatum
01.05.2014
Verlag
Springer Vienna
Erschienen in
hautnah / Ausgabe 2/2014
Print ISSN: 1866-2250
Elektronische ISSN: 2192-6484
DOI
https://doi.org/10.1007/s12326-014-0102-8

Weitere Artikel der Ausgabe 2/2014

hautnah 2/2014 Zur Ausgabe