Skip to main content
main-content

07.10.2014 | Onlineartikel

Bienen nutzen Heilstoffe des Honigs

Weltweit gibt das Bienensterben Anlass zu großer Sorge. Auch Darmkrankheiten tragen in erheblichem Maße zum Sterben ganzer Bienenvölker bei. Bienen sind jedoch in der Lage, sich selbst vor Infektionen schützen, indem sie die natürlichen Heilstoffe des Honigs nutzen. Im Gegensatz zu gesunden Tieren bevorzugen kranke Bienen die Honige, die besonders wirksam gegen Infektionen des Darms sind. Zu diesem Schluss kommen Wissenschaftler vom Institut für Biologie der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg in ihren aktuellen Untersuchungen. Die Ergebnisse sind im Fachmagazin „Behavioral Ecology and Sociobiology" erschienen.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten