Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

Erschienen in: ProCare 5/2014

01.06.2014 | forschung & praxis

Bewegung und Demenz

Ein innovatives transdisziplinäres Gesundheitsförderungsprojekt unterstützt gemeinsame Bewegung bei demenzerkrankten Menschen.

verfasst von: FH-Prof. Mag. Dr. Eva Mir, Doris Gebhard, Gottfried Webernig, Elena Fluch, Angelika Mitterbacher, Mario Bokalic

Erschienen in: ProCare | Ausgabe 5/2014

Einloggen, um Zugang zu erhalten
share
TEILEN

Auszug

Bewegungsförderung im Alter führt zu einer Verbesserung der allgemeinen Bewegungsfähigkeit, der Muskelkraft, des Gleichgewichts oder auch der Stabilität beim Stehen [3,7]. Ebenso lassen sich in Hinblick auf die psychische Gesundheit und die kognitiven Fähigkeiten positive Auswirkungen feststellen [5]. Zudem zeigen sich positive Effekte auf die Gesundheit im Allgemeinen und die Lebensqualität bei gleichzeitiger Reduktion der Gesundheitskosten [2]. Die Interventionen richten sich allerdings zumeist an „rüstige“ ältere Menschen, Zielgruppen mit erhöhter Vulnerabilität wie beispielsweise demenzerkrankte Menschen werden hingegen selten berücksichtigt [3]. Daher widmet sich das an der Fachhochschule Kärnten realisierte Projekt „GiB — Gesundheit in Bewegung“ der Konzipierung von Maßnahmen der Bewegungsförderung für Menschen mit Demenz. …
Literatur
[1]
Zurück zum Zitat Bryman A (2007) Barriers to Integrating Quantitative and Qualitative Research. Journal of Mixed Methods Research 1:8–22 CrossRef Bryman A (2007) Barriers to Integrating Quantitative and Qualitative Research. Journal of Mixed Methods Research 1:8–22 CrossRef
[2]
Zurück zum Zitat Coberley C, Rula EY, Pope JE (2011) Effectiveness of Health and Wellness Initiatives for Seniors. Population Health Management 14:45–50 CrossRef Coberley C, Rula EY, Pope JE (2011) Effectiveness of Health and Wellness Initiatives for Seniors. Population Health Management 14:45–50 CrossRef
[3]
Zurück zum Zitat Horn A, Vogt D, Kleina T, Schaeffer D (2013) Bewegungsförderung bei Pflegebedürftigkeit — zielgruppenspezifische Interventionen fehlen. Public Health Forum 21:16–17 CrossRef Horn A, Vogt D, Kleina T, Schaeffer D (2013) Bewegungsförderung bei Pflegebedürftigkeit — zielgruppenspezifische Interventionen fehlen. Public Health Forum 21:16–17 CrossRef
[4]
Zurück zum Zitat Richter S, Kuhlmey A, Tesch-Römer C (2013) Alter, Altern und Gesundheit als Herausforderung für Forschung in Verbundzusammenhängen. In: Kuhlmey A, Tesch-Römer C (Hrsg) Autonomie trotz Multimorbidität. Ressourcen für Selbstständigkeit und Selbstbestimmung im Alter, Göttingen, Hogrefe, S 203–220 Richter S, Kuhlmey A, Tesch-Römer C (2013) Alter, Altern und Gesundheit als Herausforderung für Forschung in Verbundzusammenhängen. In: Kuhlmey A, Tesch-Römer C (Hrsg) Autonomie trotz Multimorbidität. Ressourcen für Selbstständigkeit und Selbstbestimmung im Alter, Göttingen, Hogrefe, S 203–220
[5]
Zurück zum Zitat Schaeffer D, Büscher A (2009) Möglichkeiten der Gesundheitsförderung in der Langzeitversorgung. Empirische Befunde und konzeptionelle überlegungen. Zeitschrift für Gerontologie und Geriatrie 6:441–451 CrossRef Schaeffer D, Büscher A (2009) Möglichkeiten der Gesundheitsförderung in der Langzeitversorgung. Empirische Befunde und konzeptionelle überlegungen. Zeitschrift für Gerontologie und Geriatrie 6:441–451 CrossRef
[6]
Zurück zum Zitat Schreier M, Oda ö (2010) Mixed Methods. In: Mey G, Mruck K (Hrsg) Handbuch Qualitative Forschung in der Psychologie, Wiesbaden, VS Verlag für Sozialwissenschaften, S 263–277 CrossRef Schreier M, Oda ö (2010) Mixed Methods. In: Mey G, Mruck K (Hrsg) Handbuch Qualitative Forschung in der Psychologie, Wiesbaden, VS Verlag für Sozialwissenschaften, S 263–277 CrossRef
[7]
Zurück zum Zitat Taguchi N, Higaki Y, Inoue S, Kimura H, Tanaka K (2010) Effects of a 12-Month Multicomponent Exercise Program on Physical Performance, Daily Physical Activity, and Quality of Life in Very Elderly People With Minor Disabilities: An Intervention Study. Journal of Epidemiology 20:21–29 PubMedCentralPubMedCrossRef Taguchi N, Higaki Y, Inoue S, Kimura H, Tanaka K (2010) Effects of a 12-Month Multicomponent Exercise Program on Physical Performance, Daily Physical Activity, and Quality of Life in Very Elderly People With Minor Disabilities: An Intervention Study. Journal of Epidemiology 20:21–29 PubMedCentralPubMedCrossRef
Metadaten
Titel
Bewegung und Demenz
Ein innovatives transdisziplinäres Gesundheitsförderungsprojekt unterstützt gemeinsame Bewegung bei demenzerkrankten Menschen.
verfasst von
FH-Prof. Mag. Dr. Eva Mir
Doris Gebhard
Gottfried Webernig
Elena Fluch
Angelika Mitterbacher
Mario Bokalic
Publikationsdatum
01.06.2014
Verlag
Springer-Verlag
Erschienen in
ProCare / Ausgabe 5/2014
Print ISSN: 0949-7323
Elektronische ISSN: 1613-7574
DOI
https://doi.org/10.1007/s00735-014-0333-1