Skip to main content
main-content
ANZEIGE

Rehabilitation-Gesundheitsvorsorge Aktiv- Kur

Diese Serviceseite wurde mit unserem Content-Partner* ARGE Beste Gesundheit erstellt, der für die Inhalte verantwortlich ist.

Beste Gesundheit: Gesundheitsvorsorge, Reha & Kur trotz COVID

Ob Rehabilitation (stationär/ambulant), Gesundheitsvorsorge Aktiv (GVA) oder Kur: die Beste Gesundheit-Betriebe bieten höchste Hygienemaßnahmen, denn die Sicherheit der Patienten hat oberste Priorität. Langjährige Erfahrung in der Präventiv-, Rehabilitations- und Kurmedizin zeichnet die sieben niederösterreichischen Partnerbetriebe der Beste Gesundheit-Kooperation* aus. Dadurch sind hohe Hygienestandards selbstverständlich. Jeder der Partnerbetriebe verfügt über ein umfangreiches Sicherheitskonzept und ist in stetigem Kontakt mit den zuständigen Behörden. Genauere Informationen zum aktuellen Stand der Schutzmaßnahmen siehe
www.beste-gesundheit.at.

Moorheilbad Harbach

Im Gesundheits- und Rehabilitationszentrum im Waldviertel, NÖ werden Patienten mit Beschwerden im Bewegungs- und Stützapparat betreut. Orthopädische Rehabilitation, Gesundheitsvorsorge Aktiv und Kur wird angeboten. Mehr erfahren.

Vier Behandlungsschwerpunkte im Rahmen der kardiologischen Rehabilitation im Herz-Kreislauf-Zentrum Groß Gerungs

Das Waldviertler Rehabilitationszentrum für kardiale Gesundheit bietet aufgrund langjähriger Erfahrung und konsequenter Qualitätsarbeit neben den klassischen Präventions- und Rehabilitationsprogrammen mit physikalischer Therapie, körperlichen Trainingseinheiten, psychologischer Betreuung und Ernährungsberatung 4 therapeutische Schwerpunkte. 

Der Weg zum ganzheitlichen Wohlbefinden im Gesundheitsresort Königsberg Bad Schönau

Im 4-Sterne Gesundheitsresort Königsberg erwartet die Gäste und Patienten höchste medizinische Kompetenz und eine optimale Betreuung. Die Gäste und Patienten werden auf dem Weg zur nachhaltigen Gesundheit begleitet. Erfahren Sie mehr.

Fibromyalgie-Syndrom und das natürliche Heilmittel Schwefel im Rahmen der Gesundheitsvorsorge Aktiv (GVA)

Bei Fibromyalgie empfiehlt sich das Badener Schwefelheilwasser, welches entzündungs-hemmend und schmerzstillend auf den Körper wirkt. Im Badener Hof wird Schwefel im Rahmen der „Gesundheitsvorsorge Aktiv“ (GVA) in Form von Bädern, Packungen und Trinkkuren verabreicht.
Erfahren Sie mehr …
Autorin: Dr. Kerstin Klim

Lebens.Resort Ottenschlag: Gesundheit im Gleichgewicht

Im Gesundheitszentrum Lebens.Resort Ottenschlag werden drei Schwerpunkte vereint: Neben dem Kur-Programm “Gesundheitsvorsorge Aktiv“ werden Menschen mit psychosozialen Störungen unterstützt, ihre Lebensfreude wiederzufinden, und als dritter Schwerpunkt wird Rehabilitation bei Stoffwechselerkrankungen angeboten. Mehr erfahren…

Onkologische Rehabilitation in Zeiten der Covid-19 Pandemie

Ein wesentliches Ziel der Onkologischen Rehabilitation im Lebens.Med Zentrum Bad Erlach ist die Reduktion der Beschwerden, welche durch eine Tumorerkrankung und ihre Behandlung entstanden sind. Auch in herausfordernden Zeiten wie diesen, sollen Patienten ganz im Sinne des Leitspruches „Kraft tanken für neue Lebensqualität“ weiterhin effektive Unterstützung im Umgang mit der Erkrankung und ihrer Folgen erfahren. Welche Herausforderungen sich, während der Covid-19 Pandemie im Rahmen der Onkologischen Rehabilitation im Lebens.Med Zentrum Bad Erlach ergeben, erzählt der Ärztliche Leiter der Onkologischen Rehabilitation Prim. Dr. Stefan Vogt im nachfolgenden Gespräch.

Ambulante Rehabilitation im Lebens.Med Zentrum St. Pölten

Das ambulante Rehabilitationszentrum richtet das Angebot vor allem an jene, für die der Arzt oder das Krankenhaus nach einem Akut-Ereignis ein Rehabilitationsprogramm empfiehlt, für die es aber nicht oder nur schwer möglich ist, einen mehrwöchigen stationären Aufenthalt in Anspruch zu nehmen (Rehabilitation Phase 2).

*Hinweis zu unseren Content-Partnern
Bildnachweise