Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.09.2015 | Physikalische Therapie | Ausgabe 3/2015

rheuma plus 3/2015

Balneotherapie mit Schwefel

Zeitschrift:
rheuma plus > Ausgabe 3/2015
Autor:
Prim. Dr. Christian Wiederer

Zusammenfassung

Die Balneotherapie mit Schwefelwasser verfügt über eine tausende Jahre alte Erfahrung und Tradition. Bei dieser Therapieform werden die physikalischen Faktoren Temperatur, Auftrieb, hydrostatischer Druck und Widerstand des Wassers sowie chemische Faktoren des Inhaltsstoffes Schwefel therapeutisch genutzt. Die Indikationen der Behandlung im Schwefelwasser umfassen die subakuten und chronischen Erkrankungen des Stütz-und Bewegungsapparates inklusive der Erkrankungen des rheumatischen Formenkreises. Der Nachweis der Wirksamkeit der Schwefelwassertherapie stützt sich vor allem auf die interne und nur in geringerem Ausmaß auf externe Evidenz.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 3/2015

rheuma plus 3/2015 Zur Ausgabe

Brief des Herausgebers

Theorie und Praxis