Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.12.2016 | themenschwerpunkt | Ausgabe 6/2016

Spektrum der Augenheilkunde 6/2016

Auswertung der Umfrage der Kommission für Kataraktchirurgie und intraokulare Implantate für 2015

Zeitschrift:
Spektrum der Augenheilkunde > Ausgabe 6/2016
Autor:
Dr. Guenal Kahraman
Wichtige Hinweise
Mitglieder der Kataraktkommission der ÖOG: Prim. Univ.-Prof. Dr. Michael Amon (Vorsitzender), Dr. Egon Alzner (stv. Vorsitzender), Dr. Beatrix Neumaier-Ammerer (Schriftführerin), Ao. Univ.-Prof. Dr. Claudette Abela-Formanek, Priv. Doz. Dr. Alois Dexl, Dr. Wolfgang Diem, Prim. Univ.-Prof. Dr. Yosuf El Shabrawi, Prim. Univ.-Prof. Dr. Oliver Findl, Dr. Guenal Kahraman, Dr. Klaus Miller, Dr. Thomas Pfleger, Prim. Univ.-Prof. Dr. Michael Radda, Ao. Univ.-Prof. Dr. Wolfgang Radner, Ao. Univ.-Prof. Dr. Georg Rainer, Dr. Markus Rossmann, Prim. Univ.-Prof. DDr. Ulrich Schönherr, Prim. Univ.-Prof. Dr. Veronika Vecsei-Marlovits, Ass.-Prof. Dr. Herbert Weghaupt

Zusammenfassung

Im Jahr 2015 wurde wieder die Umfrage der ÖOG Kommission für Kataraktchirurgie und intraokulare Implantate unter den Österreichischen Augenabteilungen durchgeführt. Die Angaben von 29 Operationszentren mit zusammen 186 Operateuren werden hier vorgestellt und mit den Ergebnissen der Vorjahre verglichen. Die Teilnehmerquote lag bei etwa 86%. Zusammen wurden 75.343 ambulante und stationäre Kataraktoperationen erfasst. Die tagesklinischen Eingriffe haben seit 2006 kontinuierlich zugenommen.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 6/2016

Spektrum der Augenheilkunde 6/2016 Zur Ausgabe

themenschwerpunkt

Pseudophake Dysphotopsien

editorial

Editorial