Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

16.04.2021 | Augenheilkunde | DFP-Fortbildung | Ausgabe 2/2021 Zur Zeit gratis

Spektrum der Augenheilkunde 2/2021

Anteriore virale Uveitis

Klinik, diagnostisches Vorgehen und Behandlungsoptionen

Zeitschrift:
Spektrum der Augenheilkunde > Ausgabe 2/2021
Autoren:
Matthias Lenglinger, Dominika Pohlmann, FEBO Prof. Dr. med. Uwe Pleyer
Wichtige Hinweise

Wissenschaftliche Leitung

F. Grehn, Würzburg

Unter ständiger Mitarbeit von:

H. Helbig, Regensburg
W.A. Lagrèze, Freiburg
U. Pleyer, Berlin
B. Seitz, Homburg/Saar
Erstveröffentlichung in Ophthalmologe 2020 · 117:83–92 https://​doi.​org/​10.​1007/​s00347-019-01028-x. Die Teilnahme an der zertifizierten Fortbildung ist nur einmal möglich.

Zusammenfassung

Viren stellen eine bedeutende Ursache infektassoziierter intraokularer Entzündung dar. Dies trifft auch für die akute anteriore Uveitis (AAU) als häufigste Form der intraokularen Entzündung zu. Insbesondere Viren aus der Herpesgruppe kommen in Betracht. Während das Herpes-simplex- und Varizella-Zoster-Virus als Ursache für intraokulare Entzündungen gut bekannt sind, konnten neue Erkenntnisse für Zytomegalie- und Rubellavirusinfektionen gewonnen werden. Da die Therapie differiert, ist eine klare Diagnose anzustreben. Zudem müssen auch neue virale Erreger und andere Ätiologien bei AAU berücksichtigt werden, die ein ähnliches klinisches Erscheinungsbild imitieren können. Mit diesem Beitrag sollen die differenzialdiagnostischen Überlegungen zu den Virus-assoziierten AAU-Entzündungen dargestellt werden.

Nutzen Sie Ihre Chance: Dieser Inhalt ist zurzeit gratis verfügbar.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Unsere Produktempfehlungen

Abo für kostenpflichtige Inhalte

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 2/2021

Spektrum der Augenheilkunde 2/2021 Zur Ausgabe

Das könnte Sie auch interessieren

16.04.2021 | Download | PDF 169,0 KB

DFP-Fragebogen zu Anteriore virale Uveitis

Link zur Fortbildung Anteriore virale Uveitis

zu meindfp.at
Bildnachweise