Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

Ärzte Woche

14.11.2014 | Ausgabe 47/2014

Auch Spenderlungen von Ertrunkenen kommen in Frage

Autor:
ÄZ

Bei Lungentransplantationen haben Ersticken oder Ertrinken einer retrospektiven Analyse zufolge weder Einfluss auf das Langzeitüberleben des Empfängers, noch auf die Gefahr einer Abstoßung im ersten Jahr.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 47/2014