Skip to main content
main-content

Arzneimittelverschreibung in Österreich

Die Gesellschaft der Ärzte lädt zur Veranstaltung: 

"Arzneimittelverschreibung in Österreich: Rahmenbedingungen und aktuelle Entwicklungen"


Wann? 6. September 2018, 18- Uhr

Wo? Billrothhaus, Frankgasse 8, 1090 Wien

Details und Anmeldung? >> Hier

Eintritt? Frei

Am Donnerstag, den 6. September 2018, lädt die Gesellschaft der Ärzte mit freundlicher Unterstützung von AbbVie und Springer Medizin ins Billrothhaus zur Veranstaltung "Arzneimittelverschreibung in Österreich: Rahmenbedingungen und aktuelle Entwicklungen" ein. Die ärztliche Therapiefreiheit kann als Privileg und hohes Gut erachtet werden. Dass Mediziner dabei bisweilen an Grenzen stoßen, ist aus ökonomischer Sicht verständlich, doch klagt die Ärzteschaft, dass diverse Kontrollinstanzen immer öfter über das Ziel hinausschießen bzw. innerhalb ein und desselben Kostenträgers widersprüchliche Entscheidungen getroffen werden. Dies sollte nicht hinter verschlossenen Türen geführt werden, vielmehr ist die Diskussion über Behandlungspfade und deren Rationierung eine gesellschaftliche Herausforderung. Wo die Grenze zwischen sinnvoller Entscheidung und ungerechtfertigter Einmischung verläuft, wird von namhaften Experten im Billrothhaus vorgetragen und zum Schluss gemeinsam am Podium diskutiert. Für die Veranstaltung (der Eintritt ist frei) werden drei Fortbildungspunkte im Rahmen der Diplomfortbildung der ÖÄK anerkannt.

Bildnachweise