Skip to main content
main-content

Inhalte aus Allgemeinmedizin

Ältere Beiträge chronologisch absteigend

22.08.2018 | Tekal | Ausgabe 35/2018

Promi-Bonus

Die Behandlung von bekannten Persönlichkeiten öffnet den Spekulationen Tür und Tor.

21.08.2018 | Tekal

Sommerloch adé

Das Sommerloch ist die wohl einzige Öffnung, die einen endoskopisch tätigen Arzt nicht interessiert. Schließlich verbirgt sich nur selten etwas wirklich Pathologisches darin, sondern höchstens gähnende Langeweile.

20.08.2018 | Ausgabe 29-34/2018

Weltkulturerbe unter Tage

Die prähistorischen Fundstellen im Bergwerk Hallstatt werden saniert. Ansonsten würden die uralten Stollen „zuwachsen“ und wertvolle Kulturschätze verloren gehen, die einst achtlos weggeworfen wurden.

24.07.2018

Sprachbegabter Gorilla Koko ist tot

Mehr als 1.000 Gebärden soll das Gorillaweibchen Koko von seiner Trainerin gelernt haben. Im Juni ist die große Prominente unter den “sprechenden„ Affen gestorben.

23.07.2018 | Geschichte der Medizin

Als die Ethik regelkonform wurde

Mehr als 70 Jahre ist es her, dass Mediziner im Ärzteprozess von Nürnberg zur Verantwortung gezogen wurden. Es wurden damals jedoch nicht nur Nazi-Ärzte verurteilt, sondern auch bis heute gültige, ethische Richtlinien erstellt.

16.07.2018 | Tekal

Ein Sommer wie damals

Medizin-Kabarettist Dr. Ronny Tekal erzählt in seiner Kolumne über richtiges Urlauben für abenteuerhungrige Mitteleuropäer im 21. Jahrhundert.

12.07.2018

Autopiloten ist einiges verboten

Computergesteuerte Autos können zwar erstaunliche Dinge vollführen, das macht sie aber nicht zwangsläufig zu sicheren Gefährten im Straßenverkehr.

04.07.2018

Kurzzug Ende

Vom dichten Netz an Nebenbahnen in den Bezirken nördlich von Wien sind heute verlassene Haltestellen und vergessene Schwellen in der Landschaft verblieben. Ein Bildband erinnert an die Ära der Dampfrösser in Niederösterreich.

03.07.2018 | Tekal | Ausgabe 7/2018

Big Brother is watching you

Blaumacher im Visier. Das sorgt für Empörung. Dabei ist die EDV-gestützte Kontrolle von Krankenständen bereits gelebte Praxis.

02.07.2018

Die Neandertaler auf der Pirsch

Hieb- und stichfeste Ergebnisse konnte ein internationales Forscherteam festmachen. Und zwar haben sie Jagdverletzungen an Damhirschen analysiert und so Nachweise zur Handhabung von Holzspeeren erbracht, die vor 120.000 Jahren von...

02.07.2018

Letzte Ruhe an der Limesstraße

Die Kindersterblichkeit im römischen Wien war hoch, entgegen der üblichen Sitte wurden Kinder jedoch nicht verbrannt, sondern an besonderen Orten bestattet. Zwei dieser Gräber wurden am Gelände der früheren Aspanggründe in Wien 3 entdeckt.

27.06.2018

Einfach unwiderstehlich

Sex spielt nicht nur für Menschen eine wichtige Rolle, auch bei Tieren, Pflanzen und Pilzen ist er der Motor der Evolution. Geschlechtliche Fortpflanzung mündete in einer riesigen Formenvielfalt.

21.06.2018 | Tekal

Zaungast nicht nur bei der WM

Dabeisein ist alles. Das gilt auch für die Patienten.

20.06.2018 | Tekal

Wozu in die Ferne schweifen

Gerade am Mittelmeer ist die Mittelmeerdiät gar nicht mehr so populär. Medizinkabarettist Dr. Ronny Tekal über Exotik, Globalisierung und Starbucks-isierung.

20.06.2018 | Mittelalter

Pesterreger ist älter als gedacht

Ein Forscherteam konnte einen Pesterreger aus einer 3.800 Jahre alten Doppelbestattung isolieren. Die tödliche Seuche ist damit rund 1.000 Jahre älter als bisher gedacht.

18.06.2018

Wo die Adria am schönsten ist

Die traumhafte Mischung aus kristallklarem Meer, aus Kalkfelsen und Trockenwäldern bietet noch Natur- und Kulturerlebnisse in einem. Neue Führer und Reisebegleiter helfen beim Aufspüren der Sehnsuchtsorte.

13.06.2018 | Tekal

Der rote Penis

Wie man mit schlüpfrigen Überschriften die ungeteilte Aufmerksamkeit bekommt.

12.06.2018

Begegnungen, die man melden sollte

In Österreich gibt es 14 Reptilienarten, 64 Prozent sind als „vom Aussterben bedroht“ anzusehen, „stark gefährdet“ oder „gefährdet“. Das sagt Dr. Frank Zachos vom Naturhistorischen Museum Wien. Ganz oben auf der Roten Liste stehen...

12.06.2018

Awarengräber: Spuren im Weingarten

Die Weinbaugemeinde Podersdorf bietet außer einen Seezugang noch einen Blick in die frühmittelalterlicheGeschichte Mitteleuropas. Damals waren die Awaren die Herren der pannonischen Steppe.

11.06.2018

Heißer Musiksommer

Was zunächst als fulminanter Ausklang der frühsommerlichen Musiksaison in Wien galt, steht nun fast mitten drin im Geschehen: Das JazzFest Wien.

Newsletter abonnieren

Erhalten Sie unseren wöchentlichen Newsletter mit den aktuellsten Artikeln und Videos vom Portal. 

18.04.2018 | Augenheilkunde | themenschwerpunkt | Ausgabe 3/2018

Die Fehlsichtigkeit in der bildenden Kunst

In der bildenden Kunst findet man häufig Darstellungen von Fehlsichtigkeit von der Antike bis in die Neuzeit. Die Brille wurde um 1290 erfunden. Brillendarstellungen in alten Schriften und auf Fresken sind seit dem 14. Jahrhundert nachzuweisen.

Autor:
MR. Prim. Prof. Dr. Paul Drobec

17.04.2018 | Tekal

Kolumne: Forschung sticht Datenschutz

Persönliche Daten sind im Internet-Zeitalter zu einer echten Währung geworden. Medizin-Kabarettist Dr. Ronny Tekal über den Umgang mit persönlicher Information und wie Medizin und Forschung davon abhängen.

16.04.2018

Virologie trifft Hightech: Virenüberzug für bessere Kühlkörper

Wenn Viren auf elektronischen Geräten trocknen, könnte das dem Bauteil guttun – dem Kaffeefleckenringeffekt sei Dank. Japanische Wissenschaftler erforschen gerade Genaueres zu dem faszinierenden Effekt.

16.04.2018

Wer am Rad dreht, ist glücklich

Die Radkultur nahm in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts in Europa Fahrt auf. Eine neue Schau in der Wiener Nordbahnhalle bietet einen Überblick mit vielen kultigen Objekten. Inklusive Gewinnspiel für Eintrittskarten!

11.04.2018 | Tekal

Kolumne: Tod durch Männerschnupfen

Es ist die alte Geschichte: Junge trifft Schnupfen. Junge fällt ins Koma. Weniger fulminante Verläufe scheint es kaum zu geben.  Wenn scheinbar harmlose Krankheiten die Kerle vom Pferd werfen.

09.04.2018

Ein Held namens Griesgram

Mit der Vergreisung unserer Gesellschaft werden auch unsere Kinohelden immer älter. Vielerorts gibt es Reihen fürs reife Publikum – mit Workshops für Senioren.

09.04.2018 | Praxis und Beruf

Bei Laptops hat es "getockt"

Neue Prozessoren geben Notebooks des Jahrgangs 2018 bisher unbekannte Kraft und Schnelligkeit. Dazu kommen farbkräftige Displays mit beeindruckender Schärfe. Wir haben uns eines der ersten Exemplare der neuen Notebook-Generation angesehen.

05.04.2018 | Naturheilkunde

Ayurveda-Poesie heilt auf Deutsch

Ob Arzneimittel besser helfen, wenn die Rezepte in ein Liebesgedicht eingebettet sind? Das Werk "Vaidyajvana" des Ayurveda-Arztes Lolimbarja liegt erstmals in deutscher Übersetzung vor.

03.04.2018 | Tekal

Kur – alles wird gleich

Die alte Form der Rekonvaleszenz ging für viele auf keine Kur-Haut. Doch wie ist das nun mit den guten alten Bädern und Kneippgüssen unter der strengen Schirmherrschaft der Oberschwester?

03.04.2018

Frühwarnsystem mit sechs Beinen

Die Berge in Ostafrika sind bis heute Schatzkammern der Biodiversität. Aber ihre Ökosysteme sind stärker bedroht als bisher wahrgenommen. Der Kilimanjaro entwickelt sich immer mehr zu einer „ökologischen Insel".

03.04.2018

Die Macht der Farbe

Abstrakt und figural, in fantastischen Farben und mitunter düsteren Betrachtungen – das Werk der österreichischen Künstlerin Soshana (1924-2015) zeigt eine vielschichtige Persönlichkeit.

26.03.2018

So sah Frau vor 1.000 Jahren aus

Sie lebten in der Zeit um 500 n. Chr. im heutigen Bayern: Neben blonden und blauäugigen Alt-Bayern gab es dunkelhaarige weibliche Einwanderer aus dem heutigen Rumänien und Bulgarien – mit deformierten Turmschädeln.

26.03.2018 | Tekal

Kolumne: Medizinische Häuslbauer

Wenn die öffentliche Hand ein neues Spital in die Landschaft rammt, wird dabei eine Menge Staub aufgewirbelt. Skandale gehören heute schon fast dazu, erläutert Medizin-Kabarettist Dr. Ronny Tekal.

20.03.2018 | Geschichte der Medizin | Ausgabe 12/2018

1938: Das gespenstische Jahr

Die Vertreibung jüdischer und politisch andersdenkender Ärzte ermöglichte erst viele Karrieren von NS-Parteigängern. Diese konnten ab 1938 ungehindert Zwangssterilisationen und verbrecherische Menschenversuche umsetzen.

20.03.2018 | Tekal | Ausgabe 12/2018

Kolumne: War ich gut?

In der Medizin liebt man die Evaluierung über alles. Mittlerweile müssen sich aber auch die Ärzte einem Urteil unterziehen. Was das für sie bedeutet, erläutert Medizin-Kabarettist Dr. Ronny Tekal.

14.03.2018 | themenschwerpunkt | Ausgabe 3/2018 Open Access

Das Kunsthistorische Museum Wien als Schmerzmuseum

Der Schmerz ist eine komplexe subjektive Sinnes- und Gefühlserfahrung, die das Leben intensiv prägt und als ein biopsychosoziales Gesamtphänomen zu verstehen ist.  In einer Serie des KHM wurde Schmerzleidenden besondere Aufmerksamkeit geschenkt.

Autor:
MSc. Ass. Prof. Dr. Heber Ferraz-Leite

12.03.2018 | Tekal | Ausgabe 11/2018

6 Gründe, Arzt zu werden

Ansehen, Kittel, Helferlein-Syndrom: Medizin-Kabarettist Dr. Ronny Tekal erklärt, warum der Arztberuf nach wie vor so anziehend wirkt.

12.03.2018 | Ausgabe 11/2018

Grey’s Anatomy im Fakten-Check

Dreimal so hohe Sterberaten, und jeder zweite Patient muss in den OP – Forscher haben die Fernsehserie „Grey’s Anatomy“ mit den Statistiken aus US-Krankenhäusern verglichen.

12.03.2018 | Ausgabe 11/2018

Tausend Jahre Zweisamkeit

Die neue Schau „Byzanz und der Westen“ auf der Schallaburg bietet wertvolle Exponate und historische Forschung hautnah. Sie dokumentiert die Ambivalenz der Beziehungen zwischen Ost und West.

06.03.2018 | Urologie | Ausgabe 11/2018

Unter und über der Gürtellinie

Um 1700 breiteten sich Syphilis und Gonorrhö rasch aus. Zeitgenosse und Allgemeinmediziner Johannes Franc empfahl eine konsequente Therapie ​​​​​​​der durch "unreinen" Beischlaf verursachten Krankheiten. Francs Journal ist noch erhalten.

Zurzeit meistgelesene Artikel

Bildnachweise