Skip to main content
main-content

Inhalte aus Allgemeinmedizin

Ältere Beiträge chronologisch absteigend

22.05.2022

Urushi oder Natur wird Kunst

Der Mai macht uns dankbar für die frischen Blätter, endlich ist der Winter überstanden. Wenn man die jungen Blätter doch nur festhalten könnte, in ihrer Formenvielfalt, glatt oder gerippt, gebogen, gezackt, herzförmig, nieren- oder lanzettförmig.

20.05.2022 | Tekal

Bauernschlau

Beim aktuellen Klima sind die alten Regeln kaum mehr zu gebrauchen. Es gibt mittlerweile nämlich kaum normale Temperaturen, sondern nur „zu kalt“, „zu heiß“ oder „zu durchschnittlich“.

16.05.2022

Denk mit Druck

Poetische Gemälde von hoher künstlerischer Qualität und in einer unverkennbaren Bildsprache gehalten – Wolfgang Denks Werke faszinieren in der Galerie im Schloss St. Peter.

16.05.2022

Der Zahn des Ichtyosauriers

Forscher bestimmten erstmals einen kreidezeitlichen Fischsaurier in den Alpen. Die Fossilien aus Sandsteinen Salzburgs und aus Kalken in Oberösterreich entpuppten sich als Sensation.

11.05.2022 | Tekal

25 Jahre Doktorspiele

Man muss die Feste feiern, wie sie fallen. Es sei denn, das Fest fällt in einen Lockdown hinein und ward nie wieder gesehen. Dann lässt man das Fest fallen, feiert stattdessen im Homeoffice und darf in der Jogginghose mit sich selbst anstoßen. Unser Kolumnist Dr.Ronny Tekal und sein kongenialer Bühnenpartner feiern ein Vierteljahrhundert Kabarettgeschichte.

09.05.2022

Arnulf Rainers neue Farben

Das Rainer-Museum präsentiert „Arnulf Rainer. Rosa Rot Himmel Blau“. Zu sehen sind noch nie gezeigte Arbeiten aus den 1980er- und 1990er-Jahren über Natur, Kosmos und die Schöpfung.

04.05.2022 | Tekal

Das Ende von „Infisziert“

Es ist noch gar nicht so lange her, dass man gerne mal ein stimmhaftes „s“ in infiziert eingebaut hat. Daran konnte man leicht die Hochstapler unter den wahren Experten enttarnen.

03.05.2022 | Tekal

Der Kaiser hat gesagt „Licht sparen!“

Die Energiekrise erfordert radikales Umdenken.

03.05.2022

Die Kehrseite von Statussymbolen

Den eigenen Reichtum zur Schau zu stellen, kann in bestimmten Kreisen von Vorteil sein. Doch wenn es um Zusammenarbeit geht, kommen bescheidene Menschen besser an.

02.05.2022

Weiche Fakten

Die Ärztin Katharina Sabernig hält den allzu glatten Modellen des menschlichen Körpers, wie man sie etwa in Arztpraxen findet, Nadel und Wolle entgegen. Sie strickt die Organe, um einen Eindruck von ihrer Weichheit und Wärme zu geben.

27.04.2022 | Pharmakologie und Toxikologie

Sprungbrett Wien: Neil Davidson im Anflug

Neil Davidson wird neuer General Manager bei GlaxoSmithKline in Österreich.

27.04.2022

Von Genie zu Genie

Der Maler Salvador Dalí erfüllte sich 1938 einen lange gehegten Wunsch und ergatterte einen Termin beim Begründer der Psychoanalyse. Die ins Spanische übersetzten Werke des Arztes übten großen Einfluss auf den Künstler aus. 

24.04.2022

Schwarzföhre als Österreichs Nationalbaum

Eine Gruppe von Ökologen wirbt für die Anerkennung der Schwarzföhre als Nationalbaum. Eine Online-Petition ist im Umlauf, um ein Kernstück österreichischer Identität zu kennzeichnen, das „Wappentier“ heimischer Botaniker.

20.04.2022

Aus der Mode ist in der Mode

Wie verloren geglaubte Trends eine Renaissance erleben. Dass man seitenweise über Mode schreiben kann, ist mir ein Rätsel. Dennoch gibt es deutlich mehr Zeitschriften zum Thema Mode als etwa zum Thema Gicht.

19.04.2022

Die Rotunde: Wiens verglühtes Wahrzeichen

Vor rund 150 Jahren wurde die Wiener Rotunde eröffnet. Sechs Jahrzehnte lang spielte sich im und um den „Gugelhupf“ das gesellschaftliche Leben der Residenzstadt ab.

19.04.2022

Baumfische und Damen mit Hut

Das Künstlerpaar Alexandra Uccusic und Andreas J. Hirsch lebt am Wiener Stadtrand. Die Inspiration, welche die Malerin in der Tierwelt sucht und findet, holt sich der Fotograf von den Menschen, die er porträtiert.

13.04.2022 | Psychotherapie

Unterschätzte Belastung

Bei der jüngsten Oscar-Verleihung stand das Thema Haarausfall kurzfristig unvermutet im Zentrum der Aufmerksamkeit. Jada Pinkett Smith, Schauspielerin und Ehefrau von Will Smith, leidet unter Alopecia arreata. Die psychische Belastung von...

11.04.2022 | Geschichte der Medizin

Die Kunst des Heilens

Die Joanneum-Zweigstelle des Universalmuseum im Schloss Trautenfels zeigt mit „Heilkunst: Zur Geschichte der Medizin“ heuer eine für Ärzte extra spannende Ausstellung.

10.04.2022

So ein Kees!

Die aktuellen Daten und Messwerte belegen einen durchschnittlichen Rückzug der Eisriesen um 11 Meter Länge. Diese Abschwächung des mittleren Rückzugs im Vergleich zum Vorjahr (15 Meter) bedeutet aber keinesfalls eine Trendwende.

04.04.2022

Die Manege der Habsburger

Die Nationalbibliothek zeigt Tierdarstellungen, die aus dem Bestand der früheren kaiserlichen Sammlungen stammen und im Laufe von vier Jahrhunderten entstanden sind.

Newsletter abonnieren

Erhalten Sie unseren wöchentlichen Newsletter mit den aktuellsten Artikeln und Videos vom Portal. 

07.02.2022

Triff die Rothschilds

Leistungen und Errungenschaften der Wiener Rothschilds sind in Vergessenheit geraten. Das Wiener Jüdische Museum ehrt die verdienstvolle Familie mit einer Schau in der Dorotheergasse.

03.02.2022 | Apotheke

Extrablatt! Die Rentner-Bravo!

Zum 66. Geburtstag der deutschen Apotheken Umschau präsentiert sich das Magazin mit einem zehnseitigen Special im Stil der BRAVO, die im selben Jahr geboren wurde.

03.02.2022 | Tekal

Wenn das Spital ein Auto wäre …

Umfragen sind toll. Nicht nur, weil man dabei dem Volk aufs Maul schauen, sondern auch als Journalist bei jedwedem Artikel den ersten Satz mit „Laut einer Umfrage …“ beginnen kann.

01.02.2022

Los-Tag für die Liebenden

Rosen oder Nelken oder Margeriten: Jedes Jahr am 14. Februar lassen Paare Blüten für sich sprechen. Aber zu behaupten, der Tag des hl. Valentin sei eine Erfindung der Fleuristen, ist unfair.

31.01.2022

Mährische Moderne

Vor 20 Jahren wurde das einstige Hochzeitsgeschenk für die Unternehmertochter Grete Löw-Beer in die UNESCO-Welterbeliste aufgenommen. Grund genug, dem ArchitekturJuwel in Brünn einen Besuch abzustatten.

28.01.2022

100 Jahre Burgenland in „dischgrierenden“ Bilder

2021 feierte das Burgenland seine 100-jährige Zugehörigkeit zu Österreich. Die Galerie WestLicht präsentiert eine fotografische Reise in die bewegte Geschichte des jüngsten Bundeslandes.

24.01.2022

Die Angst steckt im Schussstiefel

Die Sporthochschule Köln hat untersucht, warum englischen Fußballern im Elfmeterschießen häufig die Nerven versagen.

18.01.2022

Die älteste Straße nach Europa

Unsere Urahnen drangen in den vergangenen Jahrhunderttausenden in mehreren Anläufen nach Europa und Asien vor. Sie nutzten den Levante-Korridor.

18.01.2022 | Tekal

Simmering gegen Kapfenberg

Die Zeiten für medizinisches Personal werden rauer.

17.01.2022

Ein Rockstar auf Messers Schneide

David Bowies „The Rise and Fall of Ziggy Stardust and the Spiders from Mars“ feiert im Juni sein 50-jähriges Bestehen. Es zählt zu den wichtigsten Pop/Rock-Alben. Der Comiczeichner Reinhard Kleist wagt sich zum runden Geburtstag an das...

10.01.2022

HR Giger: der nette Papa der Aliens

Über den Schöpfer des Alien wurden schon zahlreiche Bücher geschrieben. Das Werk des Wiener Kurators, Autors und Fotografen Andreas J. Hirsch ist nun die erste umfassende Monografie des Schweizer Künstlers.

04.01.2022 | Tekal

Corona im Paradies

Gute Gleichnisse machen komplizierte Sachverhalte anschaulich.

03.01.2022

Planet fällt nicht weit vom Stern

Ein Konnex zwischen der Struktur eines Planeten und seines Wirtssterns wurde von den Astronomen schon lange vermutet. Entstehen doch Sterne und Planeten aus demselben kosmischen Gas und Staub. 

20.12.2021

Social-Media-Hit: Rosa und Josefa – die siamesischen Zwillinge aus Böhmen

Die siamesischen Zwillinge Rosa und Josefa Blažek waren um 1900 die Stars der Panoptiken und Vaudeville-Theater von Australien bis Amerika. Rosa spielte Geige, ihre Zwillingsschwester Josefa außerdem Xylofon. Eine Sensation waren sie, weil sie einen gesunden Sohn gebaren.

15.12.2021 | Tekal

Regel-Update

Eine behördliche Hilfestellung zum Jahresabschluss. Eigentlich sollte an dieser Stelle, aus traditionellen Gründen, ein Jahresrückblick stehen. Aus praktischen Gründen muss hier jedoch die Tradition zugunsten des Praktischen zurücktreten.

13.12.2021

Goldene Jahre in Jaffa

Die Autorin Nadine Sayegh entstammt einer Familie Vertriebener. In „Orangen aus Jaffa“ schildert sie ihre Familiengeschichte vor 1948. Sie weiß: Die Bürger des alten Palästina hatten nichts mit Attentaten oder Sprengstoffgürteln zu tun.

06.12.2021

Stille Tage im Klischee

Mit Weihnachten in der Literatur ist es wie mit der Liebe. Man kann sie in höchsten Tönen preisen, aber auch als Ausgangspunkt für Katastrophen in den Blick nehmen.

30.11.2021 | Tekal

Corona als Weihnachts-grinch

Erneut versaut uns die Pandemie den Advent.

29.11.2021

Poppiger Beton

Die in Wien lebende Maruša Sagadin ist ein Rising Star in der Bildhauerszene. Die Werke der gebürtigen Slowenin werden auf der ganzen Welt gezeigt – und benutzt. Das ist übrigens ganz im Sinne der Erfinderin.

29.11.2021

Führet uns in Versuchung!

Kleine Abweichungen machen viel aus. Frauen vertrauen genau wie Männer eher schönen Menschen. Bei bedrohlich wirkenden Typen werden sie aber vorsichtig.