Skip to main content
main-content

Inhalte aus Allgemeinmedizin

Ältere Beiträge chronologisch absteigend

18.10.2019 | Diabetes | Ausgabe 43/2019

Intensivbetreuung zahlt sich aus

Das Disease Management Programm für Diabetes mellitus Typ 2 wirkt. Es erspart Patienten Leid und verhilft ihnen zu einer hohen Lebensqualität. Und es spart Kosten. Diese drei Dinge stehen heute außer Streit.

17.10.2019 | Apotheke | Onlineartikel

Speiköl bei akuter viraler Rhinosinusitis

Die klassische Erkältung bzw. akut virale Rhinosinusitis zeichnet sich vor allem in der kalten Jahreszeit durch eine sehr hohe Inzidenz, große sozio-ökonomische Bedeutung und für die Betroffenen nicht selten belastende Symptomatik aus.

07.10.2019 | Gesundheitspolitik | Ausgabe 41/2019

Menschen sind manipulierbar

So gut wie jeder Erwachsene hat Impflücken. Die wenigsten, weil sie prinzipiell gegen Impfen eingestellt wären, vielmehr sind es Versäumnisse aus Bequemlichkeit oder Vergesslichkeit. Das soll sich nun ändern.

07.10.2019 | Hygiene- und Umweltmedizin | Ausgabe 41/2019

Naturpille einmal täglich

Der Öko-Trend verspricht durch das Einatmen von Waldluft einen Kreativitätsschub. Ist es mehr als ein esoterischer Ansatz oder eine gelungene Marketingstrategie? Eine bekannte Waldbadetrainerin und eine Ärztin kommen zu Wort.

07.10.2019 | Allgemeinmedizin | Ausgabe 41/2019

„Erschreckende Mängel“

In zwei wichtigen Wachstumsphasen, nämlich von einem halben Jahr bis zu zwei Jahren und von zwölf bis 16 Jahren, haben Kinder und Jugendliche einen hohen Eisenbedarf. In dieser Zeit tritt ein Eisenmangel sowie die Eisenmangelanämie, selbst in entwickelten Ländern, häufig auf.

30.09.2019 | Allgemeinmedizin | Ausgabe 40/2019

Unverzichtbar in der Diagnostik

Die Sonografie ist ein nicht invasives, schmerzfreies und beliebig oft einsetzbares bildgebendes Verfahren, das auch frei von Röntgenstrahlen ist. 

23.09.2019 | Innere Medizin | Ausgabe 39/2019

Ärzte ohne Schmerzgrenzen

Sie arbeiten auf der Schattenseite des Lebens – und das oft ohne Bezahlung. Im Krisengebiet, auf einer von der Zivilisation getrennten Insel im Viktoriasee oder in einem Gesundheitszentrum für Wohnungslose.

13.09.2019 | Allgemeinmedizin | Ausgabe 38/2019

Unser täglich Toast

Der VKI nahm in einem Test Toastbrote unter die Lupe. Schimmel und Schadstoffe sind bei den 20 getesteten Produkten kein Problem, allerdings sind die Angaben zum Salzgehalt mitunter vage. Erstaunlich ist, wie lange manche Produkte halten.

09.09.2019 | COPD | Ausgabe 38/2019

Weiterwursteln im Treibhaus

Klimawandel und Umweltverschmutzung wirken sich auf die Gesundheit aus: Es gibt immer mehr Hitzetote und neue Infektionen breiten sich aus. Weniger bekannt ist der Einfluss auf den Hormonhaushalt.

09.09.2019 | Allgemeinmedizin | Ausgabe 37/2019

Ein türkises Offert

Die ÖVP will die Landflucht der Ärzte mit mehr Medizin-Studenten begegnen, stößt damit aber auf wenig Gegenliebe bei MedUni Wien-Rektor Markus Müller und bei Experten. Nun winkt auch Ärztekammer-Präsident Thomas Szekeres ab.

02.09.2019 | Gesundheitspolitik | Ausgabe 36/2019

Ihre Versorgung möchten wir haben

Die 106. Ausgabe des Diskussionsformats widmet sich den Überlebensfragen der Medizin. Die knappen Ressourcen sollen nicht dazu führen, dass Ökonomie die Patientenversorgung bestimmt.

02.09.2019 | Allgemeinmedizin | Ausgabe 36/2019

Spermien mit Übergewicht

Es ist bekannt, dass sich die ausgewogene Ernährung einer Schwangeren positiv auf die Entwicklung ihres zu erwartenden Kindes auswirkt. Relativ neu ist hingegen die Erkenntnis, dass auch die Ernährung des Noch-Nicht- Vaters über seine Spermienqualität zur Gesundheit seines Kindes beitragen soll.

02.09.2019 | Hygiene- und Umweltmedizin | Ausgabe 36/2019

Chill amoi – aber wo?

Nicht nur Erwachsene, auch die Jugendliche empfinden Grünräume als erholsam. Nachhaltige Effekte zeigen sich aber nur bei einem längeren Aufenthalt im Wald.

02.09.2019 | Gesundheitspolitik | Ausgabe 36/2019

Ein Kind namens SMURD

Nach dem Fall des Kommunismus war das Rettungswesen in Rumänien zerstört. Den Aufbau eines hochmodernen Systems hat sich damals ein palästinensischer Medizinstudent zur Lebensaufgabe gemacht.

02.09.2019 | Neurologie | Ausgabe 36/2019

Mit Helm am Fußballplatz

Der Mittelfeldspieler Klaus Gjasula vom deutschen Bundesliga-Aufsteiger Paderborn schlägt eine Helm-Pflicht im Profifußball vor, damit Spieler vor Kopfverletzungen besser geschützt sind.

28.08.2019 | Ernährung | Übersichtsartikel | Onlineartikel

Sonderbericht: EU setzt neue Mindeststandards für Säuglingsnahrung

Am 22.2.2020 wird eine Verordnung bezüglich Säuglingsanfangs- und Folgenahrung verbindlich werden. Auf Einladung von Milupa trafen sich namhafte Experten aus Deutschland, Österreich und den Niederlanden, um einen kompetenten wie auch kritischen Blick auf diese neue Verordnung zu werfen.

27.08.2019 | Sexualität | Ausgabe 35/2019

Keine Angst vor Sex

Depressionen gehen in vielen Fällen mit sexuellen Dysfunktionen einher. Über die Zusammenhänge zwischen Depression und sexuellen Störungen und den enormen Stellenwert des richtigen Antidepressivums.

29.05.2019 | Allgemeinmedizin | Ausgabe 23/2019

Verstümmelungen erkennen

Um ihre Töchter vor einer sogenannten „Female Genital Mutilation“ (FGM) zu bewahren, stellen sich weibliche Flüchtlinge auch bei niedergelassenen Ärzten vor. Die Beschneidungsarten sollten Hausärzte erkennen, um Betroffenen zu helfen und Verstümmelungen zu verhindern.

20.05.2019 | Pflege | Ausgabe 21/2019

Wie uns der Alltag jung hält

Wer sich regelmäßig bewegt, bewältigt den persönlichen Alltag besser und länger. Es macht zufrieden, man bleibt selbstständiger, verfügt über einen höheren Selbstwert und ist dadurch weniger pflegebedürftig.

10.05.2019 | Innere Medizin | Ausgabe 20/2019

The Good, the Bad and the Ugly

Zwischen unscheinbar, aber gefährlich einerseits und grauslich, aber harmlos andererseits: Reiseassoziierte Krankheiten reichen vom trivialen Reisedurchfall bis hin zu hochansteckenden Infektionen wie Malaria, Typhus oder Amöbenleberabszess.

Newsletter abonnieren

Erhalten Sie unseren wöchentlichen Newsletter mit den aktuellsten Artikeln und Videos vom Portal. 

10.05.2019 | Allgemeinmedizin | Ausgabe 20/2019

Wenn Reisen in die Hose gehen

Akute Durchfallerkrankungen bei Kindern während Reisen in Entwicklungsländern sind häufig. Verursacher sind vorwiegend bakterielle Erreger.

06.05.2019 | Impfungen | Ausgabe 19/2019

Kräutersche Mutinjektion

Volksanwalt Günther Kräuter sieht in einem von ihm organisierten „Impfgipfel“ mit Vertretern der Parteien und Experten einen „Impuls“ für die schnelle Einführung einer MMR-Impfpflicht im Gesundheitswesen.

29.04.2019 | Prävention und Gesundheitsförderung | Ausgabe 18/2019

Eine Sportart, viele Vorteile

Golf hat mit vielen Klischees zu kämpfen. Wie sehr Golf die Bezeichnung „Sport“ tatsächlich verdient, erläuterten Mediziner im Rahmen der Veranstaltung „Golf – Training für Körper, Geist und Seele“ im Billrothhaus.

16.04.2019 | Psychiatrie Psychosomatik Psychotherapie | Ausgabe 16/2019

Der Seitensprung, seine Folgen und Chancen

Über sexuelle Untreue wird meist nur dann gesprochen, wenn Beziehungen bzw. Familien bedroht sind, daran zu zerbrechen. Ärzte wiederum hören davon, wenn der Betrogene psychisch mit der Situation nicht fertig wird.

16.04.2019 | Häufige Beratungsanlässe | Ausgabe 16/2019

„Ein ganz normales ärztliches Handeln“

Untreue in der Partnerschaft ist für den Betroffenen eine persönliche und für den Arzt eine fachspezifische Herausforderung. Hier sind unter anderem Allgemeinmediziner gefordert, sagt Dr. Elia Bragagna auf Nachfrage von Raoul Mazhar.

08.04.2019 | Allgemeinmedizin | Ausgabe 15/2019

Nie mehr Dr. Einsam

Die Neugründung von Primärversorgungszentren ist nun bundesweit geregelt. Der Pakt soll helfen, schwer vermittelbare Stellen im Team nachzubesetzen.

08.04.2019 | Allergologie und Immunologie | Ausgabe 15/2019

Ran an den Pollen

Der wissenschaftliche Pollenwarndienst an der MedUni Wien wertet die Ergebnisse von 23 Messstellen aus. Die Pollenfallen müssen gereinigt und gewartet werden. In Illmitz steigen vier Experten aufs Dach der Biologischen Station.

01.04.2019 | Allgemeinmedizin | Ausgabe 14/2019

Ärztin für extraterrestrische Angelegenheiten

Dr. Bergita Ganse ist Fachärztin für Physiologie, sowie Unfallchirurgin und Weltraummedizinerin. Ein Interview über medizinische Notfälle im All, die  Marsmission und warum im Erdorbit noch niemand aus medizinischen Gründen gestorben ist.

19.03.2019 | Allgemeinmedizin | Ausgabe 12/2019

Fasten - immer noch ein Aufreger

Freiwillig auf Nahrung verzichten? Mit diesem Ansinnen kann man im Jahr 2019 polarisieren. Ein neues Gütesiegel soll das Vertrauen in Fastenhotels und -urlaube verbessern. Vor Modebegriffen wie Detox wird gewarnt.

19.03.2019 | Zahnmedizin | Ausgabe 12/2019

SFU: quadratisch, praktisch, privat

Mit digitaler Technik und starkem Realitätsbezug – unter anderem ist ein Rettungssanitäterkurs vorgeschrieben – punktet die Sigmund Freud Privatuniversität trotz saftiger Studiengebühren bei Medizin-, Jus- und bald auch Sportstudenten.

19.03.2019 | Universitäten | Ausgabe 12/2019

SFU-Pritz: „Gewisse Versorgungsrelevanz für Österreich“

Seit ihrer Gründung ist das Verhältnis zwischen der Sigmund Freud Universität und der MedUni Wien angespannt. „Das geht nicht von uns aus“, sagt SFU-Rektor Alfred Pritz, der sich über das Konkurrenzverbot ärgert.

11.03.2019 | Apotheke | Ausgabe 11/2019

Die Welt ist eine Apotheke

Vor 50 Jahren begann Chlodwig Franz mit der Inkulturnahme von Wildpflanzen. Was 1969 mit Expeditionen zu den Standorten des Gelben Enzian im Auftrag einer Schnapsbrennerei begann, wurde zu einem Leben voller Pflanzenabenteuer.

04.03.2019 | Mammografie | Ausgabe 10/2019

Druck auf Ärzte: nur nicht schaden

Medizinische Handlungen müssen nicht immer positiv enden. Was jüngere Menschen an potenziellen Schäden vielleicht noch überstehen, kann bei Betagten fatal enden.

04.03.2019 | Gesundheitspolitik | Ausgabe 10/2019

Hausapotheken sind auch nicht mehr das, was sie einmal waren

Die fast schon verzweifelte Suche nach Nachfolgeärzten lässt Gemeinden kreativ werden. Doch auch mit der Aussicht auf eine Hausapotheke lassen sich heute kaum noch Ärzte aufs Land locken.

21.02.2019 | Hygiene- und Umweltmedizin | Ausgabe 9/2019

So was von uncool!

Rekordhitzewellen wie 2015 oder 2018 werden zur Regel. Da sind sich die Klimaforscher sicher. Der Trinkwasserbedarf steigt.

12.02.2019 | Geriatrie und Gerontologie | Ausgabe 8/2019

Annas letzter Atemzug

Weniger als ein Drittel der Palliativpatienten stirbt daheim. Damit sich dieser Anteil erhöht, wurden in den vergangenen Jahren mehr palliativmedizinische Schulungen in der Hauskrankenpflege angeboten. Mit mäßigem Erfolg.

07.02.2019 | Innere Medizin | Ausgabe 7/2019

Attacke auf das Immunsystem

Der Ausbruch in der Oststeiermark und in Salzburg hat die infektiöse Erkrankung ins Bewusstsein zurückgeholt. Masern sind global nach wie vor eine Ursache für eine erhöhte Kindersterblichkeit.

06.02.2019 | Gesundheitspolitik | Ausgabe 7/2019

Essen gegen den Klimawandel

Im Jänner brachte die EAT-Lancet Commission eine Ernährungsempfehlung heraus, die nicht nur dem menschlichen Organismus auf den Leib geschneidert ist, sonder auch unserem Planeten.

06.02.2019 | Erkrankungen | Ausgabe 7/2019

Des Brexit fatale Folgen

Im schlimmsten Fall eines ungeordneten Austritts aus der EU drohen allein in England mehr als 12.000 zusätzliche Todesfälle. Grund dafür sind die dann steigenden Obst- und Gemüsepreise, die wiederum zu einer Zunahme der...

05.02.2019 | Impfen | Ausgabe 7/2019

Für das Leben impfen wir

Sich dort impfen zu lassen, wo man fürs Leben lernt, verbessert die Herdenimmunität. Die Ärzte zieren sich noch, obwohl rechtlich alles geklärt scheint, und manche Schultasche erweist sich als schwarzes Loch.

Bildnachweise