Skip to main content
main-content

Inhalte aus Allgemeinmedizin

Ältere Beiträge chronologisch absteigend

19.11.2018 | Ernährung

„Sollen sich Menschen ändern, brauchen sie mehr als eine Hungertherapie“

Mit Premio Life hat der Arzt Dr. David Gabriel sein drittes großes Projekt aus der Taufe gehoben. Mit dem „Zentrum für Gewichts- und Lifestylemanagement“ will er Menschen zeigen, dass eine funktionierende Diät nicht unbedingt mit Hungern...

16.11.2018 | Ernährung

Die Körperfresser kommen

Die Inspiration für diesen Artikel reicht 23 Kilogramm zurück und ist Ausgeburt einer lebensverändernden Wette eines übergewichtigen Chefredakteurs. Warum Diäten doch funktionieren können – sofern man die richtige findet.

15.11.2018 | Zahnmedizin

Die Kinder von Kalangala

Die kleine österreichische NGO „Bbanga Project“ kümmert sich um die medizinische Versorgung und schulische Ausbildung von Patenkindern auf einer Inselgruppe in Uganda. Freiwillige Helfer mit medizinischem Wissen sind willkommen.

09.11.2018 | Ernährung

Schwere Entscheidung: Wer zusammenzieht, nimmt zu

Warum Verheiratete mehr auf die Waage bringen als Singles, war lange unklar. Nun zeigt sich: Gemeinsame Lebensgewohnheiten sind dafür verantwortlich, dass man zunimmt.

08.11.2018 | Ernährung | Ausgabe 45/2018

Vitamin C Mangel – was tun?

Bei Skorbut denkt man an lange Seereisen ohne frisches Obst und Gemüse. – Sind Vitamin-C-Mangelzustände heutzutage klinisch überhaupt noch relevant? Wir sprachen mit Dr. Peter-Kurt Österreicher über dieses spannende Thema.

31.10.2018 | HNO

Tauchen: Tiefgang ist der Feind des Ohrgangs

Immer mehr Sportbegeisterte finden am Tauchen Gefallen. Doch so schön diese Bewegungsform auch ist, so muss doch berücksichtigt werden, dass der menschliche Organismus unter Wasser verschiedenen Umgebungsfaktoren ausgesetzt ist, für die er nicht konzipiert ist.

24.10.2018 | Ernährung

Harnsäure: Ehrenrettung für den Orangensaft

Entwarnung für das Wiener Frühstück. Ein Saft zum Essen bewirkt keine Gewichtszunahme. Zudem senkt der Orangensaft signifikant den Harnsäure-Spiegel.

22.10.2018 | Allgemeinmedizin

Busch-Doktor: „Es gibt kein einfaches Rezept für Patienten“

Der Weinviertler Landarzt Ulrich Busch hat ein grundlegendes Problem mit EBM, nämlich dass  Empfehlungen auf männliche, 70 Kilo schwere und mündige Musterpatienten maßgeschneidert sind.

18.10.2018 | Häufige Beratungsanlässe

„Verordnen Sie moderaten Sport“

Das Kuratorium für Verkehrssicherheit blickt mit Sorge auf die steigenden Unfallzahlen alter Menschen im eigenen Haushalt. Zum Teil ist auch die fehlende Fitness verantwortlich, die präventiv abgefedert werden kann.

15.10.2018 | Allgemeinmedizin | Pharma News | Onlineartikel

Kasuistik: Dronabinol bei finaler Krebserkrankung

Bei Krebspatienten kann eine Cannabinoid-Therapie auch dann Übelkeit und Erbrechen lindern, wenn die Symptome durch die Grunderkrankung und nicht durch eine Chemotherapie verursacht werden. Auf diese Weise kann die Lebensqualität Betroffener wesentlich verbessert werden.

Bionorica ethics

03.10.2018 | Reisemedizin | Ausgabe 45/2018

Mediziner auf den Riesenbergen

Medizinischer und bergsteigerischer Ehrgeiz gingen bei Oswald Oelz Hand in Hand und in beiden Metiers waren ihm erstaunliche Erfolge beschieden.

02.10.2018 | Jungmediziner | Ausgabe 40/2018

Unter Blinden ist der Student Arzt

Um während des Studiums von einem erfahrenen Hausarzt zu lernen, bietet die MedUni Graz ein eigenes Wahlfach an. Dr. Ulrike Spary-Kainz berichtet über Arbeit in Kleingruppen, von der Anamnese bis zur Sonografie.

27.09.2018 | Kinderpsychiatrie Jugendpsychiatrie Psychotherapie | Neue Versorgungslandschaften | Sonderheft 1/2018

Hilfe für Kinder psychisch kranker Eltern

Ein Präventionsprojekt zur Förderung sozialer Verbundenheit unter Gleichaltrigen rund um die Zeit des Schulwechsels

Soziale Verbundenheit ist ein wichtiger protektiver Faktor für das Wohlbefinden und die gesunde Entwicklung Jugendlicher. Kinder psychisch kranker Eltern sind besonders gefährdet, unter beeinträchtigter sozialer Verbundenheit zu leiden. (PDF)

Autoren:
MSc, PhD PD Dr. Beate Schrank, Team der Forschungsgruppe D.O.T.

12.09.2018 | Allgemeinmedizin | Ausgabe 37/2018

Doc Holiday? Von wegen!

Schlaganfall, Platzwunde, Knochenbruch: Die Tätigkeit eines Schiffsarzt ist eine allumfassende, wo Mediziner verschiedener Disziplinen alle Fälle versorgen können müssen. Ein Schiffsarzt erzählt von seinem Alltag.

12.09.2018 | Psychiatrische Erkrankungen | Neue Versorgungslandschaften | Sonderheft 1/2018

Psychiatrische Versorgung heute

In den vergangenen Jahrzehnten hat sich die Versorgung psychisch Kranker in einem Ausmaß verändert wie in keinem anderen Fachgebiet. Die Bettenreduktion im Krankenhaus hat sich allerdings auf Langzeitbetten konzentriert, die Zahl der Akutbetten ist oft weitgehend gleich geblieben.

Autoren:
Univ.-Prof. Dr. Johannes Wancata, Andreas Reisegger, Rudolf R. Slamanig, Hildegard Winkler, Annemarie Unger

11.09.2018 | Allgemeinmedizin | Ausgabe 37/2018

Evidenz statt Eminenz

Wie viel Wissenschaft braucht Allgemeinmedizin? Wie viel Skepsis? Und warum ist die EbM noch nicht in allen Praxen angekommen? Das liegt zum Teil an nicht offen gelegten Interessenskonflikten, sagt Allgemeinmediziner Bachler.

08.08.2018 | Allgemeinmedizin | Neue Versorgungslandschaften | Sonderheft 1/2018

Psyche und Soma – eine Einheit

Aufgaben und Möglichkeiten der pädiatrischen Psychosomatik

Kinder und Jugendliche mit Schmerzsymptomatik, aber auch anderen Beschwerden werden zumeist bei Fachärzten für Kinder- und Jugendheilkunde, Allgemeinmedizinern und an pädiatrischen Abteilungen vorgestellt. In den meisten Fällen wird eine sorgfältige somatische Untersuchung durchgeführt, die psychosoziale Komponente aber oft vernachlässigt.

Autor:
Univ.-Prof. Dr. Reinhold Kerbl

26.07.2018 | Migrationsmedizin | Leitthema | Sonderheft 1/2018

Medizinische Versorgung von Flüchtlingskindern

Die medizinische Versorgung von Kindern mit Flüchtlings- oder Migrationshintergrund in Österreich ist schlecht. Es fehlt an Konzepten, basaler Versorgung inklusive Impfungen, Kontinuität und Dokumentation.

Autoren:
PD Dr. Nicole Grois, Dr. Regina Rath-Wacenovsky

01.07.2018 | Orthopädie und Unfallchirurgie

DFP: Sportlerleiste - Begriffsbestimmung, Differenzialdiagnostik und Therapie

Leistenschmerz bei Sportlern ist ein häufiges Problem und kann vor allem bei professionellen Athleten schwerwiegende Folgen haben. Bei akut einsetzenden Beschwerden wird zunächst der betreuende Sportmediziner oder Orthopäde aufgesucht.

22.06.2018 | Allgemeinmedizin

Blut am Klopapier

Ein 35-jähriger Mann wird mit ambulant nachgewiesener Anämie, Hb von 2,9 mmol/l, bei Schwäche und Belastungsdyspnoe stationär eingewiesen. Anamnestisch auffällig ist ein von ihm angegebenes Hämorrhoidalleiden.

Newsletter abonnieren

Erhalten Sie unseren wöchentlichen Newsletter mit den aktuellsten Artikeln und Videos vom Portal. 

09.05.2018 | Infektiologie

Tropenkrankheiten auch bei uns?

Malaria und Chikungunya bei Personen, die nicht aus Risikogebieten stammen oder dorthin gereist sind, erregen mediales Aufsehen, der Einfluss des Klimawandels ist deutlich erkennbar. Ist Panik angebracht?

01.05.2018 | Allgemeinmedizin | aktuell | Ausgabe 2/2018

„Du siehst aber schlecht aus!“: Was das Gesicht verrät

Kann man einem Menschen schon im Gesicht ansehen, dass er gerade krank wird? Schwedische Forscher haben die Fähigkeit untersucht, durch bloßes Hinschauen einen akut kranken Menschen im extremen Frühstadium zu identifizieren.

30.04.2018 | Reisemedizin | Interview | Onlineartikel

Tropenkrankheiten: Ist der Medien-Hype gerechtfertigt?

In Publikumsmedien liest man immer wieder von Fällen, in denen sich Menschen in unseren Breitengraden mit Tropenkrankheiten infizieren. Reisemediziner Prof. Herwig Kollaritsch sieht diese mediale Darstellung kritisch.

18.04.2018 | Allgemeinmedizin

"Weißes Gold": Milch bleibt Kalziumquelle Nummer 1

Heute verzichten viele Menschen auf Kuhmilch und steigen auf Ersatzprodukte um – oftmals, weil sie die Alternativen für gesünder halten. Ein unkritischer Ersatz durch Pflanzenmilch ohne echte Indikation ist jedoch nicht empfehlenswert.

17.04.2018 | Allgemeinmedizin

Die heiße Spur verfolgen: Fieber als Symptom

Dem Fieber als Symptom kann neben harmlosen Erkrankungen auch eine lebensbedrohlich Störung zugrunde liegen. Ein sicheres und zügiges Diagnosemanagement mit systematischer Vorgehensweise ist daher äußerst wichtig.

11.04.2018 | Kardiologie

Rehabilitation eines Bösewichts

Erhöht der Verzehr von Eiern das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen? Medizin Transparent hat sich die Studienlage dazu angesehen.

16.03.2018 | Ernährung | Ausgabe 11/2018

Man kann sich nicht nicht vergiften

Sind Fipronil und Glyphosat nur die Spitze des Eisbergs? Es ist unmöglich, nicht mit Pestiziden in Kontakt zu kommen. Alles was man tun kann, ist möglichst viel an Bio-Lebensmitteln zu genießen, sagt Buchautor und Ökologe Johann Zaller.

13.03.2018 | Schmerztherapie | Redaktionstipp | Onlineartikel

Das war der 10. Wiener Schmerztag 2018

Am 9. März 2018 fand zum zehnten Mal der Wiener Schmerztag im Rathaus statt. Sowohl Publikums- als auch Fachveranstaltung waren den Experten und Vortragenden nach ein voller Erfolg. 

09.03.2018 | Schmerzen | Redaktionstipp | Onlineartikel

Fachtag: Schmerzenmanagement All-In

Fachtag: In der Springer-Fortbildungsveranstaltung "Schmerzmanagement All-In" im Wiener Rathaus dreht sich am 9. März 2018 alles um das Thema Schmerz. Ein kurzer Vorbericht – inklusive spannender Vorträge zum Download.  

02.03.2018 | Allgemeinmedizin

Den Schwindel wegtrainieren

Das neuartige System EQUIVert erlaubt erstmals objektive Schwindel-Diagnosen. Eine weitere Besonderheit: Der Kopfhörer dient als „Standhilfe“ – ähnlich einer Einparkhilfe, wirkungsvolles Training ist jederzeit möglich.

14.02.2018 | Diabetes

Die Folgekosten der Typ-2-Diabetes

Forscher des Helmholtz Zentrums München haben die Krankenkassen-Daten von mehr als 300.000 Menschen mit Diabetes untersucht. Sie schlüsseln auf, welche Kosten diverse Folgeerkrankungen verursachen.

12.02.2018 | Primärversorgung | Ausgabe 7/2018

Drei Länder – ein Problem

Es herrscht dicke Luft. So lässt sich die Tagung „Public-Health 3“ mit Fachleuten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz in Lochau zusammenfassen. Doch ist die Lage wirklich so dramatisch?

30.01.2018 | Gesundheitspolitik

PVZ: Was das Ennser Modell so attraktiv macht

Oberösterreich ist das bisher einzige Bundesland, in dem es sowohl verbindlich ausverhandelte Rahmenbedingungen als auch erprobte Muster-Ordinationen gibt.

26.01.2018 | Immunologie

Achtsamkeit für’s Immunsystem

Wer intensiv Sport betreibt, hat ein höheres Risiko vor allem für Atemwegserkrankungen, weil das Immunsystem belastet ist.

26.01.2018 | Apotheke

Tod durch Grippe: Prognosen erhöht

CDC und WHO haben ihre Zahlen zur Mortalität im Zusammenhang mit Grippe revidiert.

26.01.2018 | Allergologie

Neue Allergie-Gene entdeckt

Allergische Erkrankungen treten oft gleichzeitig oder hintereinander auf. Eine Untersuchung der Genome von 180.000 Patienten zeigte nun: Das Risiko für Neurodermitis, Heuschnupfen und Asthma wird meist gemeinsam vererbt.

26.01.2018 | Antibiotika

Antibiotika: Gezielter Einsatz

Antibiotika werden besonders im Kindes- und Jugendalter zu häufig verschrieben - mit den bekannten Nebenwirkungen. Der gezielte Einsatz ist wichtig.

25.01.2018 | Radiologie

Ein Schall für jeden Fall

Vor 75 Jahren erstmals im medizinischen Bereich eingesetzt, gilt der Ultraschall heutzutage als unverzichtbares bildgebendes Verfahren.

24.01.2018 | Prävention und Gesundheitsförderung

DNA überführt Dreckschleudern

CSI und Forensik identifizieren nicht nur Serienmörder, sondern auch die Verursacher von Wasserverschmutzungen. Forscher aus Krems und Wien haben den Menschen als Hauptverursacher von Fäkalien in dem Strom festmachen können.

17.01.2018 | Gesundheitspolitik

Versorgung der Gestrandeten

Im Jahr 2016 ist die Anzahl der Erstregistrationen im Vergleich zu 2015 zwar deutlich gefallen, die Gruppe der Menschen mit Fluchthintergrund wächst jedoch weiter. Ihre medizinischen Bedürfnisse sind den unseren sehr ähnlich.

Bildnachweise