Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.06.2016 | fallbericht | Ausgabe 3/2016

Spektrum der Augenheilkunde 3/2016

Argus II Retina Implantat bei an Retinopathia pigmentosa erblindeter Patientin

Ein Fallbericht

Zeitschrift:
Spektrum der Augenheilkunde > Ausgabe 3/2016
Autoren:
MD Univ.-Prof. Dr. Susanne Binder, MD Lyubomyr Lytvynchuk
Wichtige Hinweise
Das System wurde bisher an Patienten mit Retinopathia pigmentosa und Choroidermie eingesetzt, wäre aber auch für Fälle mit Stäbchen-Zapfen Athrophie und mit Leberscher kongenitaler Amaurose geeignet. In der Regel wählt man das schwächere Auge für die Implantation, sind beide Augen gleich schlecht, darf der Patient wählen.

Zusammenfassung

Bericht über Indikation und Technik der Implantation eines Argus II Retina Chips anhand eines Fallberichtes.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 3/2016

Spektrum der Augenheilkunde 3/2016 Zur Ausgabe

DFP-Fortbildung

Sehprothesen